Sie kaufen bei eMAG, Mode Tage, elefant.ro, Libris.ro über unsere Affiliate-Links und helfen Sie bei der Finanzierung der Website airlinestravel.ro. Es kostet Sie nichts extra, aber es hilft uns, dieses Projekt zu entwickeln. Dankeschön!

Annullierte oder verspätete Flüge? >>JETZT Entschädigung fordern<< für einen verspäteten oder annullierten Flug und Sie können bis zu 600 € Entschädigung erhalten!

Österreich investiert über 10 Millionen EURO in die Förderung der neuen touristischen Wintersaison 2021-2022

0 146

In diesem Jahr wird der Start in die Wintersaison spektakulär. Unter dem Hashtag #winterlove oder #frompassionfortheirth organisiert die Österreich Werbung mit ihren lokalen Partnern die größte internationale Aktion im Wert von 10 Millionen Euro.

"Wir arbeiten zum ersten Mal mit den Tourismusorganisationen der Länder zusammen, um eine gemeinsame, klare und umfassende Botschaft zu senden: Wir wollen die Liebe der Touristen für die kalte Jahreszeit neu entfachen und die Gastfreundschaft verbreiten, mit der Hotel- und Pensionsbesitzer sie erwarten.", erklärte ÖW-Direktorin Lisa Weddig.

Mehr als 400 Skigebiete und 7.500 Pistenkilometer warten in Österreich auf den Saisonstart. „Wir wollen mit unserer Botschaft und mit dem vielfältigen Angebot an touristischen Produkten aus Österreich neue Zielgruppen erreichen.“

Österreich bringt das breite Angebot an Winteraktivitäten in den Vordergrund

Skifahren, Snowboarden und Freeriden sind die mit Abstand beliebtesten Winteraktivitäten und Österreich ist mit einem Marktanteil von über . noch immer unangefochtener Spitzenreiter in diesem Bereich 50%. Doch der Winter ist längst mehr als nur Wintersport für Touristen.

Die Jahreszeit ist günstig für erholsame Ferien, für Winterurlaube im Schnee, in der Natur oder in Städten geworden. "Die Gäste wollen spazieren gehen, österreichische Küche genießen, Sehenswürdigkeiten bewundern, auf Weihnachtsmärkte gehen oder einfach nur in der Therme entspannen", Weddig erklärt. "Ob Winterurlaub mit Freunden oder Familie: Österreich hat für jeden Wunsch ein Angebot."

Neuigkeiten zum touristischen Angebot in der Wintersaison 2021 - 2022

  • Die neue Seilbahn des SalzburgerLandes "Panorama Link" verbindet Flachau / Wagrain und Flachauwinkl / Kleinarl und ist damit eine der größten und abwechslungsreichsten Winterregionen Europas.
  • In der Steiermark, im Skigebiet Kreischberg, genießen Gäste jetzt eine Gondelbahn mit 161 hochmodernen Kabinen mit jeweils 10 Sitzplätzen. Die zurückgelegte Strecke beträgt 3,8 km.
  • Das Land Kärnten lädt Touristen neben dem Skifahren zu verschiedenen Aktivitäten ein, wie zum Beispiel zum Schlittschuhlaufen auf dem Weißensee, der im Winter zum größten Eisgebiet Europas wird.
  • In den letzten Monaten wurden in Wien rund 10 neue Hotels eröffnet. Die Palette reicht vom eleganten Flair der 1920er Jahre, das im „Hotelmotto“ zu spüren ist, über das moderne Ambiente im Hotel „Superbude“ bis hin zum musikalischen Flair im „Jaz in the City“.

Sie müssen bedenken, dass wir uns immer noch in der COVID-19-Pandemie befinden, daher müssen eine Reihe von Regeln und Einschränkungen eingehalten werden. Österreich hat die Regeln für die Wintersaison 2021-2022 festgelegt!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.