Austrian Airlines hat die neuesten Flüge für Fokker 100 angekündigt

Austrian Airlines hat die neuesten Flüge für Fokker 100 angekündigt

Austrian Airlines werden Fokker 100-Flugzeuge vom kommerziellen Dienst zurückziehen. Ende November verabschiedeten sich österreichische Beamte, Mitarbeiter und Gäste von der Fokker 100-Flugzeugflotte.

0 237

Das letzte Flugzeug Fokker NONE Austrian Airlines wird weiter fliegen bis 31 Dezember 2017. Informationen zu den neuesten Flügen werden durchgeführt Fokker 100 (OE-LVE) Austrian Airlines.

Die letzte Fokker 100 (OE-LVE) Austrian Airlines wird nach Bukarest kommen

Wien - Basel 27DEC17 OS473 / 474
Wien - Belgrad 30DEC17 OS773 / 774
Wien - Brüssel 17DEC17 OS351 / 352
Wien - Bukarest 29DEC17 OS789 / 790
Wien - Chisinau 29DEC17 OS655 / 656
Wien - Genf 25DEC17 OS575 / 576
Wien - Lyon 26DEC17 OS403 / 404
Wien - München 31DEC17 OS111 / 112
Wien - Pristina 31DEC17 OS777 / 778, der letzte Flug für Fokker 100
Wien - Skopje 21DEC17 OS775 (OS776 auf 22DEC17)
Wien - Sofia 28DEC18 OS793 / 794
Wien - Warschau 27DEC17 OS625 / 626

Wie Sie sehen, der letzte Fokker 100 (OE-LVE) Austrian Airlines wird auch in Bukarest am Morgen des 29 Dezember 2017 ankommen. Änderungen im Flugplan können vorkommen!

In 2015 unterzeichnete Austrian Airlines einen Vertrag mit Alliance Aviation Services Limited, Australien, zum Verkauf 21-Flotte von Fokker-Flugzeugen (15 Fokker 100 und 6 Fokker 70). Der Preis liegt bei 15 Millionen Dollar. Die Transaktion wird eine Bar- und eine Eigenkapitalkomponente in Alliance enthalten.

Gleichzeitig wurden Fokker-Flugzeuge durch Embraer E195-Flugzeuge ersetzt. Die Transaktion begann mit Januar 2016, mit Empfang der ersten Embraer E195und endete im August 2017.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.