Austrian Airlines nimmt ab dem 1. Juli Langstreckenflüge wieder auf. Sehen Sie die ersten Ziele!

Austrian Airlines nimmt ab dem 1. Juli Langstreckenflüge wieder auf. Sehen Sie die ersten Ziele!

0 562

Austrian Airlines bereitet sich auf die umfassende Wiederaufnahme des Betriebs vor. Nach einer 90-tägigen Pause kündigte Austrian Airlines die Wiederaufnahme der Flüge ab dem 15. Juni 2020 an. Der Schwerpunkt liegt auf europäischen Zielen und Tel Aviv.

Der Einsatzplan umfasst bis Ende Juni 40 Ziele. Ab dem 1. Juli werden Flüge zu anderen europäischen Zielen wieder aufgenommen: Bologna, Florenz, Moskau, Podgorica, Rom, Sibiu, Venedig, Kairo und Zagreb. Plus einige Urlaubsziele: Chania, Korfu, Heraklion, Karpathos, Kos, Rhodos, Santorini und Zakynthos.

Außerdem plant Austrian Airlines ab dem 1. Juli die Wiederaufnahme von Langstreckenflügen nach Bangkok, Chicago, New York und Washington. Der erste Langstreckenflug wird am 1. Juli in Richtung New York durchgeführt.

Wir erinnern Sie daran Die Flüge Bukarest - Wien werden ab dem 18. Juni wieder aufgenommen. und Die Flüge Sibiu - Wien werden ab dem 7. Juli wieder aufgenommen. Theoretisch wird es nach dem 1. Juli möglich sein, von Bukarest (nach dem 7. Juli von Sibiu) nach zu reisen Bangkok, Chicago, New York und Washington über Wien mit Austrian Airlines. Es ist sehr wichtig, sich über Reise- und Einreisebeschränkungen im Zielland zu informieren!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.