Austrian Airlines nimmt Flüge zu 15 Zielen wieder auf, darunter Bukarest und Sibiu

0 327
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Am Mittwochabend (29. Juli) gab die österreichische Bundesregierung bekannt, dass Flugverbote zu Zielen in Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Montenegro, Ägypten, Nordmakedonien, Rumänien, Serbien, Großbritannien, Schweden und der Ukraine auslaufen 31. Juli. Welches ist passiert.

Austrian Airlines Flüge nach Bukarest und Sibiu

Ab dem 1. August konnten die Flüge wieder aufgenommen werden, einschließlich Rumänien - Österreich. Austrian Airlines kündigte die Wiederaufnahme von Flügen zu 15 Zielen an, darunter Bukarest (10 Flüge pro Woche) und Sibiu (4 Flüge pro Woche).

Flüge nach Bukarest, Chicago, Pristina und Sarajevo könnte ab dem 31. Juli betrieben werden. Der Linienflug nach Bukarest startete am 31. Juli und landete am 1. August um 00:06 Uhr in Otopeni.

Ab dem 1. August fliegt Austrian Airlines wieder nach Belgrad, Kairo, Kiew, London, Podgorica, Sibiu, Skopje, Sofia, Stockholm, Tirana und Varna. Die folgenden Frequenzen sind für August geplant.

Wenn Sie nach Wien reisen möchten, müssen Sie Berücksichtigen Sie die neuen Reise- und Einreisebedingungen in Österreich. Auf der Website von Austrian Airlines finden Sie aktuellere Informationen zu Pandemienreisen, Flugplänen und Buchungsbestimmungen. Die Informationen werden in Echtzeit aktualisiert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.