Avatar Airlines beabsichtigt, Boeing 747-8i-Flugzeuge zu kaufen

Avatar Airlines beabsichtigt, Boeing 747-8i-Flugzeuge zu kaufen. Sehen Sie, welche Pläne die amerikanische Billigfluggesellschaft hat!

0 444

Avatar Airlines ist eine in Nevada registrierte Billigfluggesellschaft mit Sitz in Boca Raton, Florida. Es ist nicht wirklich eine neue Firma. Es kann auch als Family Airlines anerkannt werden. Seit 1992 versucht er, kommerzielle Flüge durchzuführen, aber es ist ihm bis heute nicht gelungen.

Die FAA hat den Antrag von Family Travel auf Aufnahme des Geschäfts wiederholt abgelehnt. Gründer Barry Michaels scheint mit dem Gesetz zu streiten. Auch die über die Jahre vorgelegten Pläne haben die FAA-Inspektoren und das Verkehrsministerium nicht überzeugt.

Avatar Airlines will Boeing 747-8i

Nach mehreren Versuchen hat sich Family Airlines in Avatar Airlines umbenannt, und Barry Michaels ist nicht mehr in der Führungsposition. Der neue Plan sieht die Anschaffung von 30 Boeing 747-8i-Flugzeugen und den Betrieb von Inlandsstrecken in den USA vor.

Avatar Airlines verspricht günstige Preise zwischen 19 und 99 USD / Segment für Flüge zwischen Los Angeles, Las Vegas, Orlando, Dallas, New York, Chicago, Philadelphia, Tampa, Dallas, San Francisco und Phoenix. Einschließlich Multi-Stop-Flüge wie: Los Angeles - Las Vegas - New York - Miami.

Avatar Airlines Routen

Nach dem Dokument gesendet an Verkehrsministerium (DOT)Im November 2019 plant das Unternehmen, zunächst mit der Boeing 747-400 zu arbeiten und diese dann in den nächsten drei bis fünf Jahren durch die neue Boeing 747-8i zu ersetzen.

Es ist noch nicht bekannt, ob das Projekt von den US-Behörden genehmigt wird, aber der Ehrgeiz einiger, eine Fluggesellschaft zu leiten, ist lobenswert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.