Avianca Argentina hat den Betrieb von 7 June 2019 ausgesetzt

Avianca Argentina hat den Betrieb von 7 June 2019 ausgesetzt

0 90

Am 7 Juni 2019 hat Avianca Argentina seinen Betrieb eingestellt. Die Fluggesellschaft ist Teil der Avianca Holdings SA, an der Germán Efromovich beteiligt ist.

Avianca Argentina hat finanzielle Probleme und hat darum gebeten, den Betrieb für 90-Tage einzustellen. In dieser Zeit findet ein Restrukturierungsprozess statt. Der Antrag wurde bei der argentinischen Luftfahrtbehörde ANAC eingereicht.

American Airlines Argentina

Wenn die Situation an den 90-Tagen nicht den Erwartungen entspricht, können die Beamten von Avianca Argentina zusätzliche 90-Tage beantragen.

Derzeit verfügt Avianca Argentina über eine Flotte von 2 ATR 72-600-Flugzeugen. Sie bietet Flüge von Buenos Aires nach Mar Del Plata und Santa Fe an. Die neue Avianca Argentina wurde am 21 November 2017 in Betrieb genommen.

Zu dieser Zeit waren die Pläne großartig. Sie wollte eine Flotte von Großraumflugzeugen, die national und international flogen. Das ist aber nicht geschehen.

Hier ist Avianca Argentina nach 1.5 Jahren gezwungen, den Betrieb einzustellen. Es ist die zweite Fluggesellschaft in Avianca, die ihre Flüge eingestellt hat. Am 24 Mai gab Avianca Brasil als erste auf.

Der Geschäftsmann Germán Efromovich hat große finanzielle Probleme. Und mit der Insolvenz von Avianca Brasil wurde es von der Führung von Avianca entfernt. Er wurde durch TACA-Exekutivdirektor Roberto Kriete ersetzt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.