Das Flugzeug stürzte auf dem Discovery Channel ab

Das Flugzeug stürzte auf dem Discovery Channel ab

2 486

Anfang des Monats erzählte ich Ihnen, wie es war stürzte gesteuert Boeing 727. Die Aktion war Teil eines wissenschaftlichen Experiments, aber es gab auch ein Problem. Die Forschung ergab Lösungen, die die Überlebensrate der Passagiere erhöhen können. Das abgestürzte Flugzeug wird verfolgt Discovery Channel, am 4 November, 21-Zeit: 00.

Diejenigen aus Discovery Channel Sie machten auch eine schöne Anwendung im Zusammenhang mit abgestürzten Flugzeugen. Sie können einen Platz im Flugzeug auswählen und nach der Show herausfinden, ob Sie überlebt haben. Ich habe meinen Platz bereits gewählt und kann es kaum erwarten, dass die Show die endgültigen Schlussfolgerungen zieht.

Sind Flugzeuge wirklich robust und können Passagiere den Aufprall überstehen? Folgen Sie den Anweisungen der Mitreisenden? Haben Sie über die sichersten Orte im Flugzeug nachgedacht? Ich hoffe, die Antworten in der Show herauszufinden - "Neugier: Das Flugzeug ist abgestürzt" sehen.

In Bezug auf Fluggesellschaften heißt es, dass Das Flugzeug ist das sicherste Transportmittel. Dies hängt mit der Anzahl der beförderten Passagiere und der Anzahl der Flüge zusammen. Unter Berücksichtigung aller kommerziellen Fluggesellschaften ereignen sich Unfälle nur im Verhältnis von 1 zu 1,2 Millionen von Flügen. Zumindest 101-Fluggesellschaften, darunter easyJet, Monarch, Virgin Atlantic usw., waren noch nie in einen Unfall verwickelt, bei dem einige Passagiere ums Leben kamen (Informationen auf 2009-Ebene).

In 2009 flogen sie über 2.5 Milliarden Passagiere. Es wird geschätzt, dass ihre Zahl 3,3 Milliarden in 2014 erreichen wird. Oder vielleicht wächst es sogar auf 3.5 Milliarden. Vergessen wir nicht, dass die Weltbevölkerung um 7 Milliarden Einwohner angestiegen ist.

Der schwerste tödliche Unfall, an dem ein Flugzeug beteiligt war, ereignete sich nicht in der Luft, sondern am Boden. Zwei 747-Flugzeuge, ein KLM und ein Pan Am, kollidierten auf der Landebahn des Teneriffaer Flughafens Los Rodeos in 1977. Zu dieser Zeit starben 583-Leute, und 61 überlebte - allesamt im Pan-Am-Flugzeug.

Ich möchte daran erinnern, dass 2011-Opfer nach Angaben von Discovery in 373 registriert wurden. 18-Passagierflüge waren beteiligt. Im vergangenen Jahr gab es über 30 Millionen kommerzielle Flüge.

Ich hoffe, ich habe Sie beruhigt und wünsche Ihnen angenehme und störungsfreie Flüge!

2-Kommentare
  1. [...] in der von Discovery Channel erstellten Anwendung registriert und ich habe mich für den 7C-Ort entschieden. Nach der Sendung "Curiosity: The plane crashed" erhielt ich folgende Meldung: "Die 7C wurde nach einem Absturz nicht mehr von der Flugzeugkarosserie gefangen. […]

  2. […] Lesen Sie: Das von Discovery Channel abgestürzte Flugzeug war eine Boeing 727 […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.