Azur Air in Russland hat die Passagierflüge wieder aufgenommen

0 115
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Azur Luft, ein großes russisches Charterunternehmen, hat den Passagierbetrieb wieder aufgenommen. Nach einer dreimonatigen Pause kehrte Azur Air zum Flug zurück. Aber nicht auf internationalen Touristenrouten, sondern auf einigen inländischen Touristenrouten in Russland.

Azur Air bietet Charterflüge mit Passagieren an

Ab dem 1. Juli Azur Air transportiert Touristen aus 12 Städten in Russland (Moskau, St. Petersburg, Ufa, Kasan, Jekaterinburg, Wladiwostok ua) bis zwei beliebte Ferienorte - Sotschi und Abakan. Die Flüge werden mit Boeing 767-300ER durchgeführt.

Während der Sperrfrist, während Passagierflüge blockiert waren, baute Azur Air Boeing 777- und 767-Flugzeuge auf Fracht um. Azur Air besitzt derzeit eine Flotte von 31 Flugzeugen. Die letzte Akquisition ist eine Boeing 757-200, die Anfang Juni eingegangen ist.

Vor der Pandemie war Azur Air der größte Charteranbieter in Russland und belegte den 7. Platz unter den größten Fluggesellschaften des Landes. Es war sicherlich eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Branche. Im vergangenen Jahr hat Azur Air seine Flotte um 6 Großraumflugzeuge erweitert. Dies führte zu einem Anstieg des Passagierverkehrs um 36.6%.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.