LEVEL base in Wien / LEVEL wechselt zum nächsten Level

LEVEL, als Billigfluganbieter der International Airlines Group (IAG) anerkannt, unternimmt einen strategischen Schritt und startet regionale Flüge in Europa. LEVEL wird eine Basis in Wien eröffnen.

0 411

LEVEL, die Billigfluggesellschaft für Langstreckenflüge der International Airlines Group (IAG), wird eine Basis in Wien eröffnen. Es wird 4-Flugzeuge des Typs Airbus A321 (210-Sitze) zuweisen und neue 14-Strecken eröffnen.

Die ersten Regionalflüge in Europa werden auf 17 Juli 2018 nach Palma de Mallorca und London Gatwick durchgeführt. Und bis August fliegt LEVEL von Wien nach Barcelona, ​​Malaga, Venedig, Olbia, Ibiza, Paris, Charles de Gaulle, Mailand, Malpensa, Dubrovnik, Larnaca, Alicante, Valencia und Bilbao. Zunächst werden 13-Arbeitsplätze in der LEVEL-Basis in Wien geschaffen.

Um Flüge ab Österreich durchführen zu können, hat die IAG die Tochtergesellschaft Anisec Luftfahrt GmbH angekündigt, die unter dem Austrian Air Operator's Certificate (AOC) operieren wird. Anfangs wurde die österreichische Tochtergesellschaft unter dem Markennamen Veuling Ausstria angekündigt, aber es scheint, dass alles unter LEVEL sein wird.

LEVEL Basis in Wien und 14 neue Routen

Wie kam LEVEL nach Wien? Die Geschichte ist verworren, aber interessant. Dieser strategische Schritt erfolgte Wochen, nachdem Norwegian das Angebot der International Airlines Group (IAG) abgelehnt hatte, und bei 6 Monate, nachdem die IAG Niki-Vermögenswerte nicht erwarb. Die IAG hat sich bereit erklärt, 20 Millionen Euro für den Kauf der insolventen österreichischen Fluggesellschaft und von bis zu 15 Airbus A320-Flugzeugen zu zahlen. Die Transaktion wäre mit dem Paket und einem attraktiven Portfolio an Slots an verschiedenen Flughäfen verbunden gewesen: Wien, Düsseldorf, München, Palma und Zürich.

Wenn es der IAG gelungen wäre, NIKI-Vermögenswerte zu übernehmen, wäre Vueling schnell in die Märkte von Österreich, Deutschland und der Schweiz eingetreten und hätte seine Position in den von Star Alliance-Betreibern dominierten Märkten gefestigt. Aber es ist gescheitert, und so stiehlt die IAG Laudamotion den Start in den Wettbewerb und wird die Basis in Wien mit 3 Monaten Vorsprung vor dem Konkurrenten eröffnen.

LEVEL wechselt zum nächsten Level

Nach der Insolvenz von AirBerlin und Niki wurde der österreichische Markt von immer mehr Billigfluggesellschaften erobert. Der Start war gegeben Wizz Air, die ein Airbus A320-Flugzeug zugewiesen hat und eingeweihte Flüge nach Valencia, Rom Fiumicino, Malta, Bari und Tel Aviv. Es folgte Einweihung der Laudamotion-Basis in Wienund ab Oktober werden über 20 neue Strecken bedient. Es wird ua eingeweiht Route Wien - Bukarest von Laudamotion. folgen LEVEL mit 4-Flugzeugen und neuen 14-Routen.

Route-Basis-Level-Wien

Die 14-Strecken LEVEL verkehren unter VY-Indikativ von Wien aus:
Wien - Barcelona vom 23. Juli - 1 Flug pro Tag
Wien - Malaga vom 30. Juli - 3 Flüge pro Woche
Wien - Palma Mallorca vom 17. Juli - 1 Flug pro Tag
Wien - Paris CDG vom 12. August - 2 Flüge pro Tag
Wien - Valencia vom 12. August - 2 Flüge pro Woche
Wien - Alicante vom 11. August - 2 wöchentliche Flüge
Wien - Bilbao vom 13. August - 3 wöchentliche Flüge
Wien - Dubrovnik vom 11. bis 4. August XNUMX Flüge pro Woche
Wien - Ibiza vom 7. bis 3. August Flüge pro Woche
Wien - Larnaca vom 11. August - 3 Flüge pro Woche
Wien - London Gatwick vom 17. bis 1. Juli täglich fliegen
Wien - Mailand Malpensa vom 11. August - 2 tägliche Flüge
Wien - Olbia vom 31. Juli - 3 Flüge pro Woche
Wien - Venedig vom 31. Juli - 1 täglicher Flug

Für diejenigen, die noch nicht gelernt haben, debütierte LEVEL auf Langstreckenflügen im Juni 2017, wobei die erste Basis in Barcelona eingerichtet wurde. Und nächsten Monat wird es seine Pariser Orly-Basis eröffnen und nach Montreal, New York, Newark, Guadeloupe und Martinique fliegen. Der Geschäftsbereich OpenSkies von British Airways in Paris wird mit Mitarbeitern und Flugzeugen in LEVEL integriert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.