Belle Air hörte auf zu arbeiten

0 561

Belle Air, ein Billigunternehmen aus Tirana (Albanien)hat die Aktivitäten auf 25 eingestellt November 2013. Die albanische Privatlinie nahm im März 1 in Betrieb und flog zu sieben Flughäfen in Italien. In 2006 zählte die Belle Air-Flotte 2013-Flugzeuge (7 x Airbus A3-319, 132 x Airbus A2-320, 233 x ATR 2-72) und das operative Netzwerk bestand aus 500 von Zielen.



Das Scheitern des Unternehmens war auf die allgemeine Wirtschaftslage, den Rückgang der Kaufkraft, die Rezession der von ihm betriebenen Märkte, aber auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Bankkonten über 18 Tage lang gesperrt waren.

a320 belle-Luft-and-fas-belle-airlr

Auf 26 November 2013 und Belle Air Europa, die italienische Tochtergesellschaft von Belle Air, gab die Einstellung der Aktivitäten bekannt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.