BERICHT Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO): 2.3 Milliarden Passagiere wurden 2021 auf dem Luftweg befördert!

1 239

Laut einem vorläufigen Bericht der ICAO (International Civil Aviation Organization) sind ca 2,3 Milliarden Passagiere Sie wurden auf dem Luftweg transportiert In 2021. Das ist ein Rückgang von etwa 50 % im Vergleich zu 2019, als etwa 4,5 Milliarden Passagiere befördert wurden. 2019 war nach vorläufigen Zahlen das letzte volle Jahr vor der Covid-19-Pandemie Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO).



Der Passagierflugverkehr im Jahr 2021 ist eindeutig halb so hoch wie im Jahr 2019! Das Jahr 2021 war jedoch besser als 2020, als der Rückgang etwa 60 % betrug, betont die für die Zivilluftfahrt zuständige Agentur der Vereinten Nationen.

Fluggesellschaften sind von dieser historischen Krise noch immer stark betroffen Umsatzverluste geschätzt auf 324 Milliarden Dollar im Jahr 2021 und etwa 372 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020. Außerdem haben die meisten Fluggesellschaften im Vergleich zu 2019 die Transportkapazität und das Betriebsnetz im Jahr 40 um etwa 2021 % reduziert.

Hoffen wir, dass die Luftfahrt im Jahr 2022 den Aufwärtstrend von 2021 fortsetzt und der Rückgang im Vergleich zu 2019 bei etwa 25% -30% liegen wird. Laut Experten auf diesem Gebiet wird die Luftfahrt voraussichtlich in etwa 2019 Jahren zu den Zahlen von 3 zurückkehren, vorausgesetzt, dass alle Reisebeschränkungen aufgehoben werden und alle Formen von Unsicherheit und Druck seitens der Behörden verschwinden.

Laut ICAO wird der internationale Passagierverkehr im Jahr 2022 im Vergleich zu 43 um 48 % bis 2019 % zurückgehen, während die Nutzung der Inlandsstrecken im Vergleich zur Zeit vor Covid ein Niveau zwischen -14 und -19 % erreichen wird.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.