Air France KLM-Abfertigungsbüros sind in das neue Terminal in Otopeni umgezogen

Air France KLM-Abfertigungsbüros sind in das neue Terminal in Otopeni umgezogen

0 723

Ab Februar 28 2019 beziehen die KLM-Abfertigungsbüros von Air France das neue Terminal des internationalen Flughafens Henri Coanda Bukarest.

Auf diese Weise können die Passagiere im 92 - 97-Bürobereich des neuen Terminals einchecken und ihr Gepäck abstellen.

Air France KLM Abfertigungsbüros

Das Unternehmen ist seit seiner Einweihung im Jahr 1998 im alten Terminal tätig, und die Änderung erfolgt im Zusammenhang mit dem Umzug und anderen Unternehmen, die Mitglieder der Skyteam-Allianz sind.

Die nationale Luftverkehrsgesellschaft Tarom hat diese Änderung im August vorgenommen, 2018.

"Das Unternehmen ist bestrebt, das gesamte Reiseerlebnis seiner Passagiere vom Abflughafen bis zum Endziel zu optimieren.

Daher freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab Donnerstag, Februar 28, 2019 alle Abfertigungs- und Abfertigungsgepäckoperationen für Air France- und KLM Royal Dutch Airlines-Flüge in das neue Terminal im Bürobereich 92 - 97 verlegt werden.

Diese Änderung wird unseren Passagieren mehr Platz beim Einchecken bieten und ihnen den Zugang zum Bereich der Sicherheitskontrollen erleichtern. “, Sagte Cristian Zega, Manager der gemeinsamen Station Air France KLM Romania.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.