Blue Air eröffnete die Strecke Bukarest - Amsterdam, die erste kostengünstige Verbindung zwischen den Metropolen.

Blue Air eröffnete die Strecke Bukarest - Amsterdam, die erste kostengünstige Verbindung zwischen den Metropolen.

0 972
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Beginnend mit 9 Oktober 2020, Blue Air verbindet Bukarest mit Amsterdam und der ganzen Weltund bietet seinen Passagieren tägliche Verbindungen zu und von diesem wichtigen Ziel zu Preisen ab 29 Euro / Segment.

Es fand heute statt Erstflug von Bukarest Otopeni (OTP) - Amsterdam Schiphol (AMS) und die Begrüßungsveranstaltung am Flughafen Schiphol, an der sie teilnahmen Marcel Lekkerkerk, Direktor für Route & Business Development am Flughafen Schiphol, und Krassimir Tanev, Chief Commercial Officer Blue Air.

Blue Air weihte die Strecke Bukarest - Amsterdam ein

Das Blue Air-Flugzeug wurde bei der Ankunft am internationalen Flughafen Schiphol mit Wasserwerfern begrüßt.

Blue Air weihte die Strecke Bukarest - Amsterdam ein

Blue Air-Passagiere haben großes Interesse an dieser neuen Route gezeigt, selbst im aktuellen Kontext von Einschränkungen und einem immer noch begrenzten Reiseappetit.

Der Beladungsgrad des Flugzeugs lag sowohl beim Abflug nach Amsterdam als auch beim Rückflug nach Bukarest über dem aktuellen Durchschnitt. Die Passagiere erhielten vom Flughafen Schipol Souvenirs zum ersten Flug von Blue Air Bukarest nach Amsterdam.

Blue Air weihte die Strecke Bukarest - Amsterdam ein

Blue Air wird täglich Flüge zwischen Bukarest Otopeni (OTP) und Amsterdam Schiphol (AMS) gemäß dem Flugplan durchführen:

0B199 Bukarest 08:20 - 10:20 Amsterdam
0B200 Amsterdam 11:10 - 15:10 Bukarest

Bis zu 4 wöchentliche Verbindungen zwischen Amsterdam und 4 Schlüsselstädten in Rumänien über Bukarest: Iași, Cluj, Timișoara, Oradea und Baia Mare.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.