Blue Air beförderte im April 236 000 Passagiere

0 238

Blue Air präsentierte die im April 2022 erfassten Verkehrszahlen. Blue Air meldet 180 % mehr beförderte Passagiere im April 2022 im Vergleich zum Vorjahr und auch 22 % mehr Passagiere von/nach Rumänien im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie 2019. Ohne Blue Air wäre die Anzahl der beförderten Passagiere wahrscheinlich höher gewesen Stornieren Sie Dutzende anderer Linienflüge.


Blue Air erwartet, dass sich steigende Treibstoffpreise auf die Sommerreisenachfrage auswirken werden, und ermutigt Passagiere, ihren Sommerurlaub im Voraus zu buchen.

Blaue Luft transportiert Anzahl der Passagiere an Bord seines Flugzeugs während des Monats April 2022, mit einem hohen Belastungsgrad für die Industrie, von 86 %, und serviert 85 Ziele, das Passagieren, die sich zu Ostern für die Dienste der Ultra-Low-Cost-Airline entschieden haben, einen erschwinglichen Preis bietet.

Blue Air hat einen positiven Ausblick, da die Spitzennachfrage im April zurückkehrt, aber das Unternehmen schätzt, dass die Nachfrage während der Sommersaison durch unerschwingliche Treibstoffpreise beeinträchtigt werden könnte, was die Flugpreise im Sommer unweigerlich erhöhen wird.

Blue Air bietet für eine sehr begrenzte Zeit Rabatte von bis zu 20 % auf allen Flügen mit Reisedaten zwischen dem 1. Juni und dem 31. Oktober 2022.

Das Sommernetzwerk von Blue Air umfasst eine hervorragende Auswahl an Reisezielen, an denen Sie das Meer und die Sonne, Städtereisen und neue Reiseziele genießen können, die sich perfekt zum Erkunden eignen.

Im Sommer 2022 betreibt Blue Air insgesamt 109 Strecken, darunter 41 neue Strecken und über 30 exklusive Strecken.

  • Neue Strecken im April gestartet: Madeira (Funchal), Teneriffa, Düsseldorf, Alicante und Porto;
  • Die größte Fluggesellschaft zwischen Rumänien und Portugal: Lissabon, Madeira, Madeira, Porto;
  • Die größte Fluggesellschaft zwischen Rumänien und Griechenland: 11 griechische Reiseziele;
  • Exklusive Strecken:
  • Bucureşti - Funchal, Bordeaux, Porto, Skiathos, Kefalonia, Bilbao, Florenz, Linate, Olbia, Split;
  • Cluj - Amsterdam, Paris CDG, Konstanza, Dublin, Burgas;
  • Iaşi - Mykonos, Zakynthos, Köln, München, Paris CDG, Dublin;
  • Bacău - Brüssel, Barcelona, ​​​​Madrid, Beauvais, Dublin;
  • Turin - Santorin, Reggio Calabria.
Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.