Blue Air schützt sich vor Insolvenz

2 3.040
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Um in der Lage zu sein, alle Verpflichtungen gegenüber Passagieren, Mitarbeitern und Partnern zu erfüllen und die regelmäßige Durchführung von regulären Flügen nach 4 Monaten vollständiger oder teilweiser Aussetzung der Flüge sicherzustellen, kündigt Blue Air den Eintritt in das vorbeugende Verfahren an.

Im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie litt die gesamte Luftfahrtindustrie stark unter den Maßnahmen zur Aussetzung der Flüge der rumänischen und europäischen Behörden im Ausnahmezustand und den verbleibenden Reisebeschränkungen während der Alarmierungsperiode.

Ab dem 1. Juli hat Blue Air Linienflüge zu 29 Zielen wieder aufgenommen und plant, zu mindestens 47 Zielen zurückzukehren, sobald die Warnung endet und alle Beschränkungen von den Behörden der Staaten, in denen das Unternehmen tätig ist, aufgehoben werden.

Blue Air Aviation SA griff auf das vorbeugende Zusammensetzungsverfahren zurück

Um die Wiederaufnahme der regulären Flüge unter guten Bedingungen und die Erfüllung aller Verpflichtungen gegenüber Passagieren, Mitarbeitern und Partnern sicherzustellen, hat Blue Air Aviation SA auf das Verfahren der vorbeugenden Vereinbarung zurückgegriffen.

"Bei Blue Air sind wir entschlossen, alle unsere Verpflichtungen einzuhalten und alle unsere Schulden zu bezahlen.

Wir zählen auf die Unterstützung unserer Partner und auf das Vertrauen und den gegenseitigen Respekt, die sich in den Jahren der Zusammenarbeit entwickelt haben, und wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um weiterhin nach den höchsten Standards auf diesem Gebiet zu handeln. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Partner, Kollegen und Mitarbeiter uns unterstützen werden. Gemeinsam werden wir diese schwierige Situation für Blue Air und die gesamte Luftfahrt- und Tourismusbranche überwinden und unseren Passagieren weiterhin immer bessere Reiselösungen anbieten, sowohl in Bezug auf Dienstleistungen als auch in Bezug auf Dienstleistungen. sowie dieser Preis. ", Sagt Oana Petrescu, CEO von Blue Air

Dieses Verfahren ist Teil der Restrukturierungsstrategie von Blue Air aufgrund des durch die COVID-19-Pandemie geschaffenen Kontextes, der im März und Juni 2020 zu einer Reduzierung der Einnahmen um mehr als 100 Mio. EUR gegenüber dem geschätzten Niveau und führte für diesen Zeitraum geplant.

Durch den Eintritt in das Verfahren zur vorbeugenden Vereinbarung kann Blue Air die Kosten für den Betrieb von regulären Flügen ab dem 16. Juli vorrangig decken, sobald der Alarmstatus abgeschlossen ist.

Blue Air wird in den nächsten 18 Monaten in der Lage sein, die notwendigen Einnahmen für die Zahlung gestaffelter Schulden zu generieren, die Teil des Abwicklungsverfahrens sein werden.

Mit der Wiederaufnahme des normalen Flugplans kann Blue Air in den nächsten 18 Monaten die Einnahmen generieren, die erforderlich sind, um sowohl die gestaffelten Schulden, die Teil des Abwicklungsverfahrens sein werden, als auch die Schulden gegenüber Passagieren und Agenten sowie die Verluste zu bezahlen Die direkten Auswirkungen der Pandemie werden durch die von der rumänischen Regierung im Rahmen des am 23. April 2020 angenommenen Memorandum genehmigten staatlichen Beihilfen abgedeckt.

Das vorbeugende Abwicklungsverfahren im Sinne des rumänischen Rechts ist ein Schutzverfahren, mit dem Schuldner in finanziellen Schwierigkeiten (keine Insolvenz!) Mit ihren Gläubigern eine formelle Einigung über die Zahlung von Schulden erzielen können und durch die Sie können die Kontinuität und Lebensfähigkeit des Unternehmens sicherstellen, so dass es seine Schulden abbezahlen und seine Tätigkeit fortsetzen kann.

Der Richter akzeptierte heute den Antrag von Blue Air Aviation, in das Vergleichsverfahren einzutreten.

Der Richter akzeptierte heute den Antrag von Blue Air Aviation, in das Vergleichsverfahren einzutreten.

Dieses Verfahren zielt darauf ab, eine solide Grundlage zu schaffen, die es dem Unternehmen ermöglicht, diesen Zeitraum zu überwinden. Während dieses Verfahrens wird Blue Air von KPMG Restructuring SPRL (Restrukturierungsabteilung von KPMG Rumänien) als formeller Vertragsadministrator und Restrukturierungsberater unterstützt. Die Entscheidung, auf dieses Verfahren zuzugreifen und es umzusetzen, wurde auf der Grundlage einer ständigen Kommunikation mit den Hauptpartnern getroffen, die die Komplexität der durch die Pandemie ausgelösten wirtschaftlichen Situation verstanden.

2-Kommentare
  1. Ana sagt

    Ich warte auf die Rückgabe des Wertes einiger im Mai 2019 gekaufter Tickets, Geld, das mir im Dezember 2019 hätte zurückgegeben werden sollen. Wer sollte ihnen noch glauben ??? Sie haben nicht einmal den gesunden Menschenverstand, auf E-Mails zu antworten, aber sie bitten um Verständnis… ..

    1. Sorin Rusi sagt

      Haben Sie geprüft, ob Ihre Bewerbung berechtigt ist und das Unternehmen eine Erstattung in Betracht gezogen hat? Weil ich noch nie von so langen Verzögerungen gehört habe, besonders außerhalb der Pandemie. Die normale Laufzeit vor der Pandemie betrug 30 Tage. Ich würde auf die Idee wetten, dass Sie etwas nicht richtig gemacht haben oder einigen E-Mails nicht gefolgt sind… Überprüfen Sie!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.