Blue Air storniert die Bestellung von 5 Boeing 737NG-Flugzeugen

0 301

Laut einer Pressemitteilung von Blue Air hat die Fluggesellschaft mit Boeing vereinbart, die 2008 erteilte Bestellung für fünf Boeing 737NG-Flugzeuge zu stornieren, die zwischen 2015 und 2016 in der Flotte eintreffen sollten. Diese Entscheidung basiert auf der Situation Romstrade, Teil der Unternehmensgruppe, zu der Blue Air gehört, und die Tatsache, dass SC Blue Air Transport Aerian SA die im Vertrag mit Boeing vorgesehenen finanziellen Verpflichtungen in Höhe von 462,200,000 US-Dollar nicht einzeln übernehmen kann.

Diese Änderung der Flottenstruktur wirkt sich nicht auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens aus und ist nur eine Geschäftsentscheidung, zumal die Flugzeuge ab dem Jahr 2015 erwartet wurden. Daher werden alle Blue Air-Flüge normalerweise gemäß dem festgelegten Flugplan durchgeführt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.