Blue Air wird die Entscheidung von ANPC anfechten

3 440

Kontaktiert von Economica.net, Oana Petrescu, die Vorsitzende des Board of Directors von Blue Air, erklärte, dass der Betreiber die ANPC-Entscheidung anfechten werde.

"Es ist nicht selbstverständlich, so etwas in der Presse zu finden. Ich habe gerade nachgesehen, das Unternehmen hat diesbezüglich keine Mitteilung von ANPC erhalten. Außerdem, die Zahlen sind falsch - bezieht sich auf alle Tickets, die in diesem Zeitraum aufgrund der Pandemiewellen 3, 4 und 5 storniert wurden (die in jedem Fall weniger als 10 % der gesamten Blue Air-Flüge in diesem Zeitraum ausmachen). Von der Gesamtzahl der genannten Passagiere sind die meisten entweder bereits gereist oder werden diesen Sommer reisen.

Ich verstehe nicht, warum die Behörde es für notwendig erachtete, diese Mitteilung an die Öffentlichkeit zu machen, bevor alle Fragen mit dem Unternehmen geklärt wurden. Ist ein schwierige Zeit für die gesamte Luftfahrt, und das Management und die Mitarbeiter von Blue Air unternehmen große Anstrengungen, um jeden Tag alle auftretenden Herausforderungen zu lösen, damit unsere Passagiere die Vorhersehbarkeit haben, die für einen angenehmen und sicheren Urlaub so wichtig ist; Ich verstehe wirklich nicht, warum wir jetzt diese Diskussion mit der Presse führen müssen, bevor wir eine direkte Kommunikation zwischen dem Unternehmen und der Behörde hatten, wie es selbstverständlich gewesen wäre., sagte für Economica.net, Oana Petrescu.

Wir erinnern Sie daran, dass ANPC dies in einer Pressemitteilung angekündigt hat Blue Air wurde eine Geldstrafe von 2 Millionen EURO auferlegt!

3-Kommentare
  1. VT sagt

    Ich bin absolut bestürzt über die Reaktion dieser Person. Aus eigener Erfahrung bin ich eines der Opfer. Flug zweimal storniert. Seit Monaten bitte ich um Rückerstattung und keine Antwort. Niemand geht auf die Callcenter-Nummer. Dieses Unternehmen sollte nicht mit einer Geldstrafe belegt, sondern strafrechtlich verfolgt werden.

    1. Sorin sagt

      Stellen Sie eine Anfrage mit cc an ANPC.

  2. […] Blue Air klagt gegen das Verbraucherschutz-Bußgeld vor Gericht und spricht von „mehr oder weniger verschleierten Vorschlägen, die vom Präsidenten der ANPC kommen“. Haben wir verstanden, dass es auch eine Bestechungsbeschwerde im Hintergrund gibt? […]

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.