Boeing 747-400 KLM kehrt nach Sint Maarten zurück (Foto / Video)

Boeing 747-400 KLM kehrt nach Sint Maarten zurück (Foto / Video)

Nachdem der Hurrikan Irma die Karibikinseln "gefegt" hatte, beschloss KLM, mit Boeing 747-400 nach Sint Maarten zu fliegen, einer der am stärksten vom Hurrikan betroffenen Inseln. Es ist ungefähr ein Jahr her, dass KLM den 1-747-Jumper auf Flügen zwischen Schiphol und Princess Juliana durch A400-330 ersetzt hat.

0 393

Anfang des Monats "fegte" der Hurrikan Irma die Karibikinseln und hinterließ nur zerstörte Häuser und viel Trauer. Sint Maarten galt einst als Paradies für Entdecker und ist heute nur noch eine Ruine. Auch der Flughafen war in erheblichem Maße betroffen.

Boeing 747-400 KLM

Um die Bewohner von Sint Maarten zu unterstützen, sandte KLM eine Boeing 747-400 (COMBO-Version).

Am 15 September flog Boeing 747-400 nach Curaçao, um die Hilfsgüter und 268 von Leuten zu laden, die kommen, um die Einheimischen in Sint Maarten zu unterstützen. Am Samstagmorgen, am 16 September, flog das Flugzeug nach Sint Maarten

Obwohl der Flughafen schwer beschädigt und die Start- und Landebahn mit allen Arten von Trümmern bedeckt war, gelang es den örtlichen Behörden, die sichere Landung des Flugzeugs Boeing 747-400 KLM zu erleichtern.

Von Sint Maarten werden Touristen, Menschen mit Problemen und diejenigen, die nicht auf dieser Insel leben, nach Aruba evakuiert. Das Kabinenpersonal und die Piloten beteiligten sich freiwillig an diesen Flügen.

Es war einmal, dass Boeing 747-400 KLM-Flugzeuge in Sint Maarten sehr gefragt waren und immer vom berühmten Maho-Strand aus fotografiert wurden. Heute ist der Strand fast vollständig zerstört und der Flughafen für kommerzielle Flüge geschlossen. Am 19 September wird das Flugzeug mit Passagieren nach Amsterdam zurückkehren.

Bisher hat Boeing 747-400 KLM (PH-BFT) Flüge von Amsterdam - Willemstad (Curaçao) (KL737) - Sint Maarten (KL727) - Oranjestad (Aruba) (KL727) - Willemstad (Curaçao) (KL728) durchgeführt. Bis Dienstagmorgen wird das Flugzeug mehrere Flüge zwischen den Inseln durchführen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.