Boeing 787-8 Avianca ist in Sao Paulo gelandet und bereitet sich auf neue Ziele vor

0 755

Avianca, die nationale Fluggesellschaft Kolumbiens mit Sitz in Bogota, führte den ersten Flug nach Sao Paulo mit dem Boeing 787-8 Dreamliner durch. Er landete am 11 Februar auf dem Flughafen von Guarulhos, bei 06: 50. Dies ist eines der 2 787 Dreamliner-Flugzeuge, mit denen 4-Flüge täglich zwischen Bogota und Sao Paulo nach folgendem Zeitplan durchgeführt werden:

AV249 BOG 15: 20 - 00: 25 + 1 GRU 787 täglich
AV085 BOG 21: 59 - 06: 50 + 1 GRU 787 täglich

AV248 GRU 02: 25 - 05: 30 BOG 787 täglich
AV086 GRU 09: 30 - 12: 22 BOG 787 täglich

Avianca hat vier Boeing 787 von insgesamt 15 Dreamliner-Flugzeugen erhalten, die in den nächsten drei Jahren ausgeliefert werden sollen.

Neben den Flügen von Bogota nach Sao Paulo fliegen die 4 Dreamliner-Flugzeuge auch nach Buenos Aires (ab 1. Februar), New York (ab 16. Januar), Santiago (Chile) (ab 13. Februar), Mexiko-Stadt ( ab 17. Februar) und nach Madrid (ab 31. Juli), Barcelona und London (Heathrow) (ab 2. Juli 2015).

Boeing 787-8 Dreamliner Avianca-Flugzeuge haben eine Kapazität von 250 Sitzen, die in zwei Klassen unterteilt sind: 28 Sitze in der Business Class und 222 Sitze in der Economy Class.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.