Boeing 787 Dreamliner British Airways ist in London eingetroffen

Boeing 787 Dreamliner von British Airways kommt in London an (Video)

0 242

Auf der 27 June 2013 hat British Airways den ersten Boeing 787 Dreamliner in Besitz genommen. Das Flugzeug startete am 26 June in Paine Field, Everett, Washington, und landete am 27 June auf dem Londoner Flughafen Heathrow bei 12: 10.

NIE British Airways

Das Flugzeug wurde von Willie Walsh, CEO der International Airlines Group (IAG), empfangen. Mit dieser Lieferung wurde ein neuer Tab in die Geschichte von British Airways aufgenommen. Der Boeing 787 Dreamliner besteht aus leichten Verbundwerkstoffen und ist mit der neuesten Technologie ausgestattet, einschließlich Hochleistungs-Rolls-Royce Trent 1000-Motoren und einem sehr guten Kraftstoffverbrauch. Dies ist das erste mittelgroße Flugzeug, das auf langen und sehr langen Strecken eingesetzt wird.

787 British Airways kann bis zu 214-Passagiere befördern und ist mit 35-Sitzen in Club World, 25 bei World Traveller Plus und 154-Sitzen bei World Traveller konfiguriert.

British Airways verfügt über eine Flotte von 260-Flugzeugen, von denen 140 Boeing ist. Es besitzt die größte Flotte von Boeing 747-400, 52 in der Anzahl. Die 52 von 777-Flugzeugen (46 777-200ER und 6 777-300ER) sind ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Jährlich werden über 300 000-Flüge zu 177-Zielen durchgeführt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.