Boeing hat begonnen, neue Batterien für den 787 Dreamliner zu testen

Boeing hat begonnen, neue Batterien für den 787 Dreamliner zu testen

0 205

Letzte Woche ist ein Boeing 787 Dreamliner geflogen, um neue Batterien zu testen. Es verlief nach Plan, aber die Ergebnisse müssen analysiert werden und andere Tests werden wahrscheinlich folgen. Die FAA wird Mitte April ein Urteil zu diesen Tests fällen.

Infolge von Zwischenfällen mit 787 Dreamliner-Flugzeugen Anfang dieses Jahres musste Boeing Lithium-Ionen-Batterien neu konstruieren. Sie werden mit neuen Sicherheitssystemen geliefert, sie werden von Metallgehäusen, isolierten Zellen, Abgassystem von in der Batterie angesammelten Gasen, Überspannungsschutz usw. profitieren.

Die Vorfälle führten zur Blockade der 50 von Verkehrsflugzeugen. Die FAA wird ihren Start erst genehmigen, wenn das Problem mit der 100% -Batterie behoben und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen wurden.

All dies führt zu Verlusten von über 50 Millionen Dollar pro Woche für den amerikanischen Flugzeughersteller. Boeing darf 787-Flugzeuge erst ausliefern, wenn die Batterien aufgelöst sind. Betreiber, die 787-Flugzeuge besitzen, sind mit der Situation unzufrieden und fordern eine Entschädigung.

Wir hoffen, dass die neue Batterie sicherer und effizienter ist und die Testflüge normal verlaufen. Schätzungen zufolge könnten wir im Juni Boeing 787-Flugzeuge auf kommerziellen Flügen sehen. ANA, der Betreiber von 17-Einheiten, hat um Priorität bei der Modernisierung des Flugzeugs gebeten und besteht darauf, dass die Situation ab Mitte Juni in den normalen Bereich eintreten sollte. Seit Jahresbeginn hat ANA über 3600-Flüge storniert, und viele andere wurden mit anderen Flugzeugtypen betrieben.

Um die unangenehme Situation zu überwinden, hat das norwegische Air Shuttle bis Ende August einen Airbus A340-300 gechartert. Der norwegische Betreiber sollte im Mai den ersten 787 Dreamliner in Besitz nehmen, die Auslieferung wird sich jedoch um einige Wochen verzögern.

Ich möchte darauf hinweisen, dass der Testflug mit 787 von 27 bis März 2013 nicht der erste ist, der durchgeführt wird, nachdem die FAA diesen Flugzeugtyp am Boden blockiert hat. Am 9 Februar hat ein weiterer 787 einen Testflug mit der alten Batterie absolviert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.