Boeing lieferte 1000-Flugzeuge nach China

1 550

Große Flugzeughersteller "kämpfen" bei Deklarationen und Lieferungen in Asien. Airbus hat das 100-Flugzeug nach Japan geliefert, und jetzt ist es an Boeing, die Lieferung bekannt zu geben 1000 Flugzeuge in China. Dies ist der zweite Markt, auf dem der US-amerikanische Hersteller nach den USA über 1000-Einheiten lieferte.

China ist einer der dynamischsten Märkte, und Boeing erwartet, in den nächsten 5200-Jahren mehr als 20-Flugzeuge ausliefern zu können. Das Flugzeug mit der Nummer 1000 ist in der Flotte der angekommen China Eastern Airlines. Es geht um eins 737-800 Next-Generation, mit Boeing Sky Interieur. China Eastern betreibt derzeit die größte 737-Flotte unter den chinesischen Fluggesellschaften.

China Eastern YS532-4383_737-800 C1 Flight - China's 1000th 737

Boeing hat Flugzeuge an mehr als 20 chinesische Fluggesellschaften geliefert, von 737, 747, 767, 777 bis 787 Dreamliner. China ist auch eines der Länder, in denen die meisten Teile für Boeing-Flugzeuge hergestellt werden. Mehr als 7000 Verkehrsflugzeuge haben Teile „made in China“.

China Eastern Airlines mit Sitz in Shanghai gehört zu den führenden 3-Fluggesellschaften in China. Es verfügt über eine Flotte von 400-Flugzeugen und befördert jährlich bis zu 70 Millionen Passagiere.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.