Boeing nimmt geringfügige Designänderungen am 737 MAX vor

Boeing nimmt geringfügige Designänderungen am 737 MAX vor

0 186

Boeing hat eine Reihe von Änderungen am 737 MAX angekündigt. Sie sollen die Leistung des neuen Modells weiter optimieren. Die Entscheidungen wurden auch getroffen, weil das neue 737 MAX-Flugzeug mit einem neuen Motortyp ausgestattet wird.

Die Änderungen betreffen die aerodynamischen Systeme, die Bordelektronik, die Triebwerke, aber auch die Widerstandsstruktur des Flugzeugs:

Verbesserungen an aerodynamischen Systemen - Der letzte Teil des Schwanzes wird verlängert und die Stabilisatoren verdickt. Diese Verbesserungen führen zu einer besseren Aerodynamik und machen Wirbelgeneratoren am Heck überflüssig.

Motoren - 737 MAX wird von den neuen LEAP-1B-Motoren von CFM International begeistert sein. Sie werden ähnlich wie beim 787 Dreamliner in die Tragflächen integriert, um die Aerodynamik zu verbessern. Der Ground Guard wird der aktuellen 737-Generation ähneln.

Elektronik- und Flugsysteme - wird neue Fly-by-Wire-Systeme umfassen, ein optimiertes System zur Druckbeaufschlagung der Kabine, aber auch ein besseres System zum Abtauen.

Weitere Änderungen sind: Verstärkung des Hauptfahrwerks, aber auch Verstärkung der Tragflächen und des Rumpfs, um die neue Generation größerer Motoren anzupassen. Laut Boeing befindet sich der 737 MAX noch in der Test- und Konstruktionsphase, es können noch Änderungen in der Struktur auftreten, und es werden noch Tests im aerodynamischen Tunnel durchgeführt, um die Leistung dieses neuen Flugzeugtyps zu verbessern.

Der amerikanische Hersteller erwähnte auch, dass die Luftfahrtunternehmen, die den neuen 737 MAX einsetzen werden, von einer Reduzierung des Treibstoffverbrauchs um bis zu 12% in 2017 profitieren werden. Die Kosten für Wartung / Scan werden im Vergleich zur Konkurrenz um bis zu 7% gesenkt, und hier beziehen wir uns ausschließlich auf einschiffige Flugzeuge.

Bisher hat Boeing 737 MAX über 1000-Bestellungen von 16-Fluggesellschaften registriert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.