Boeing stellt die Produktion von Boeing 737 MAX ein. Ist das der Grund?

Boeing stellt die Produktion von Boeing 737 MAX ein. Ist das der Grund?

0 592

Boeing hat bestätigt, dass die Produktion von 737 MAX-Flugzeugen eingestellt wird. Die Medien hatten es eilig, sich beim Boeing-Riesen zu beschweren und zu erfahren, wie "einer der größten Hersteller von Verkehrsflugzeugen der Welt, aber auch die Auswirkungen im militärischen und kosmischen Bereich sinken".

Tatsächlich stellt Boeing die Produktion von 737 MAX-Flugzeugen ein, weil es keinen Platz für deren Lagerung hat. Und ihre Rezertifizierung wurde auf 2020 verschoben. Das Gerede einiger Leute in der Branche. Wenn die 737 MAX erneut zertifiziert werden soll, könnte man sagen, dass sie das sicherste Flugzeug der Welt ist. Boeing und akkreditierte Institutionen unternehmen alle Anstrengungen, um das neue Flugzeug zum sichersten, komfortabelsten und effizientesten zu machen.

Sogar Boeing sagte, dass die Einstellung der Produktion in der Lage sein wird, die Lieferung der bereits gelagerten Produkte zu priorisieren. Und es wird keine Entlassungen geben.

STOPPEN Sie Boeing 737 MAX

Boeing verfügt derzeit über 400 Flugzeuge 737 MAX auf verschiedenen Parkplätzen gelagert. Ihre Grundlagen sind unzureichend geworden. Wir fügen auch die ausgelieferten 737 MAX Flugzeuge hinzu, die auch Orte auf verschiedenen Plattformen von Flughäfen auf der ganzen Welt erreicht haben.

Durch die Einstellung der Produktion von 737 MAX-Flugzeugen kann Boeing seine Verluste weiter reduzieren. Es ist noch nicht genau bekannt, wie lange die Produktion neuer 737 MAX-Flugzeuge eingestellt wird, aber es werden zu diesem Zeitpunkt keine Entlassungen vorgenommen. Die Mitarbeiter werden weiterhin an der 737-Flugzeuglinie arbeiten oder anderen Abteilungen zugeordnet.

Irgendwann Ende Januar hat Boeing versprochen, mit Informationen zurück zu kommen! Warten Sie!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.