Das Vereinigte Königreich hat neue Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung der Covid-19-Variante Omicron zu bekämpfen. Pflichtprüfung!

0 1.080

Ab dem 29. November 2021 müssen sich alle nach England reisenden Personen (auch mit beiden Dosen geimpfte) am zweiten Ankunftstag einem PCR-Test unterziehen und sich bis zum Erhalt des Testergebnisses zu Hause isolieren. Wenn der Test positiv ist, muss sich die Person für einen Zeitraum von 10 Tagen isolieren.

Alle Personen müssen am Tag nach ihrer Ankunft in England getestet werden

Gleichzeitig müssen sich alle Personen (einschließlich der Geimpften), die Kontakt zu Personen haben, bei denen eine Omicron-Covid-19-Infektion bestätigt wurde, für einen Zeitraum von 10 Tagen zu Hause isolieren.

Außerdem gilt ab dem 29. November die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften (nicht in Restaurants und Hotels).

Diese Maßnahmen ergänzen die vom Vereinigten Königreich am 4. November beschlossenen Maßnahmen, die wie folgt lauten:

Geimpfte Personen müssen wie vor der Einreise in das Vereinigte Königreich:

  • Um einen Covid-19-Test für den 2. Anreisetag im Voraus zu buchen und zu bezahlen. Der Test kann ein Lateral-Flow- oder PCR-Test sein. Der Test muss auch von Personen gebucht werden, die sich weniger als 2 Tage in Großbritannien aufhalten).

Details, wo der Tag-2-Test gebucht werden kann, finden Sie hier: https://www.gov.uk/find-travel-test-provider WICHTIG! Geimpfte Personen werden von der 10-tägigen Selbstisolationsfrist und dem Covid-Test / Boarding-Test vor der Abreise ausgenommen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.