Brussels Airlines plant, die Flüge zu 59 Zielen (Juni - August) wieder aufzunehmen.

Brussels Airlines plant, die Flüge zu 59 Zielen (Juni - August) wieder aufzunehmen.

0 4.612

Brussels Airlines hat die Wiederaufnahme der Flüge von seiner Basis in Brüssel ab dem 15. Juni 2020 angekündigt. Aufgrund der Marktnachfrage und der Reisebeschränkungen wird Brussels Airlines ein reduziertes und angepasstes Sommerprogramm anbieten, das etwa 30% des ursprünglichen Sommerprogramms ausmacht.

Zwischen dem 15. Juni und dem 31. August wird Brussels Airlines dem Flugnetz schrittweise Ziele hinzufügen, um 59 Ziele in 33 Ländern in Europa, Afrika und den USA zu erreichen.

Brussels Airlines plant, die Flüge am 15. Juni wieder aufzunehmen

Ab dem 15. Juni wird Brussels Airlines nach einer 12-wöchigen Pause den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Aufgrund der Nachfrage und der Reisebeschränkungen hat die belgische Fluggesellschaft ein begrenztes Netzwerk für die Sommersaison eingerichtet, das Urlaubs- und Geschäftsziele umfasst.

Brussels Airlines plant, die Flüge am 15. Juni wieder aufzunehmen

In Europa wird Brussels Airlines 45 Ziele in 20 Ländern anfliegen, darunter Spanien, Portugal, Griechenland, Italien, Frankreich und Dänemark. Auf dem Langstreckennetz wird Brussels Airlines (vorbehaltlich der Genehmigung durch die lokale Regierung) zu 13 der 17 afrikanischen Ziele fliegen, aber auch nach New York JFK. Ein neues Ziel, das für März geplant war, wird 2021 in das Netzwerk aufgenommen: Montreal in Kanada.

In Vorbereitung auf den Neustart der Flüge setzt Brussels Airlines neue Maßnahmen zum Schutz von Besatzungen und Passagieren während der Reise um, z. B. eine zusätzliche Desinfektion des Flugzeugs und die Verpflichtung, Masken zu tragen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.