Bukarest - Dubai mit Emirates, beginnend mit 2014

Bukarest - Dubai mit Emirates, beginnend mit 2014

3 274

Nach Angaben der Luftfahrt erfuhr ich, dass die Fluggesellschaft Beamte Emirates führte Gespräche mit verschiedenen Institutionen und Tourismusagenturen in Rumänien, um die Flüge auf der Strecke in Betrieb zu nehmen Bukarest - Dubai.

Nach diesen Diskussionen ist noch nicht geklärt, ob sie nach Bukarest fliegen werden oder nicht, aber die Tourismus- und Luftverkehrsquellen sind optimistisch. gemäß MediafaxLaut touristischen Quellen könnte Emirates in diesem Jahr die Strecke Bukarest - Dubai in Betrieb nehmen. Luftfahrtquellen bestätigen nicht, aber bestätigen nicht. All das ist möglich, vielleicht sogar ab der Wintersaison 2014-2015.

Ich bin immer noch skeptisch über die Eröffnung der Route in 2014. Ich wäre eher geneigt für die Sommersaison 2015, eine Zeit, in der die Rumänen auch mehr Urlaub machen. Gegenwärtig müssen wir berücksichtigen, dass die Strecke Bukarest - Dubai von TAROM, Wizz Air und FlyDubai (der Billig-Tochter Emirates) abgedeckt wird. Wir dürfen nicht die Tatsache vernachlässigen, dass Emirates eine Flotte von nur großen und sehr großen Flugzeugen hat, wobei das kleinste Flugzeug Airbus A330-200 mit einer Kapazität von 237 Sitzplätzen ist.

Was denkt ihr? Wird Emirates die Strecke Bukarest - Dubai bis zum Ende des 2014 einweihen?

3-Kommentare
  1. […] In Anbetracht der Tatsache, dass die Strecke Dubai - Kiew Zhulyany in das Portfolio von FlyDubai, der Low-Cost-Tochter von Emirates, aufgenommen wird, denke ich, dass dies ein nicht zu vernachlässigendes Ziel ist. Aber ich denke immer noch über die Idee nach, über die in der Presse spekuliert wurde - Emirates in Bukarest. [...]

  2. [...] wird das nächste Ziel Bukarest sein? Es gab Diskussionen und Tourismusquellen sagen, dass Emirates nach Bukarest kommen wird. Wird es eine Straße mit Kiew sein oder wird die Strecke Dubai-Budapest über […]

  3. […] Am internationalen Flughafen von Henri Coanda Bukarest wird 37 derzeit von Fluggesellschaften betrieben, die Passagiere von Zielen zu 87 befördern. Im Jahr 2013 starteten zwei neue Fluggesellschaften mit AIHCB: easyJet Air und Air Serbia. Von 2014 aus führten Ryanair und Air Baltic die ersten Linienflüge zum Flughafen Henri Coanda durch. Warten wir auf Emirates, auch von 2014? [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.