Bukarest - London Gatwick mit easyJet ab 17. Oktober 2013

1 500

easyJet, eines der größten Billigunternehmen in Europa, kehrt nach Rumänien zurück. Der britische Betreiber hat auch Strecken vom internationalen Flughafen Henri Coanda nach London Gatwick, Madrid und Mailand Malpensa bedient. Aber am 15 Januar gab 2012 Rumänien auf.

easyjet_A319

Zu dieser Zeit Peter Voets, EasyJet Marketing Manager für Osteuropa, die Schweiz und Österreich, sagte: „Wir haben uns entschieden, uns vom rumänischen Markt zurückzuziehen. Die Flüge nach Mailand wurden am 29. Oktober geschlossen, die nach Madrid am 15. Januar. Die Flüge waren aufgrund der recht hohen Betriebskosten und der Zurückhaltung rumänischer Touristen, andere Produkte an Bord des Flugzeugs oder auf der Website des Unternehmens zu kaufen, wie die Nutzung von Priority Boarding, Aufgabegepäck, Hotelreservierungen oder Mietwagen, nicht rentabel.

Hier kündigte easyJet nach 18 Monaten die erste Route nach Bukarest an. 4-Flüge werden wöchentlich montags, donnerstags, freitags und sonntags mit Flugzeugen durchgeführt Airbus A319. Die Preise beginnen bei 44.25 EUR / Segment, inklusive aller Steuern. Das bedeutet ungefähr 90 EUR Hin- und Rückflug nach London, ein sehr guter Preis, aber für jeden Flug gibt es eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zu diesem Preis. Verpassen Sie also nicht das Angebot!

Einsatzprogramm im Winterfahrplan 2013/2014 auf der Strecke Bukarest - London Gatwick:

London LGW 08: 05-13: 25 Bukarest OTP Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag
Bukarest OTP 14: 00-15: 30 Uhr London LGW Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag

Paul Simmons, easyJet-Direktor für Großbritannien, sagte:

„EasyJet freut sich, diesen neuen Service zwischen dem internationalen Flughafen Henri Coanda Bukarest und London Gatwick anbieten zu können. Rumänien wird das 34-Land in unserem Portfolio über 630 von Freizeit- und Geschäftsreisezielen, die von über 130 von Flughäfen in Europa angeflogen werden. Ich habe ein erhöhtes Interesse an Reisen zwischen den beiden Ländern festgestellt. easyJet, ein Unternehmen, das bequemes und erschwingliches Reisen anbietet, wird durch seinen neuen Service mehr Alternativen für Passagiere bieten. Wir gehen davon aus, dass wir im ersten Betriebsjahr eine Reihe von 50.000-Passagieren befördern können. “

Dadurch wird der Wettbewerb auf der Strecke Bukarest - London noch weiter zunehmen, was sich in besseren Tarifen für die Passagiere niederschlagen könnte. Auf dieser Route gibt es 2 Full-Service-Betreiber (TAROM und British Airways - London Heathrow) und 3-Billiganbieter (Blaue Luft, Wizz Air - London Luton und easyJet - London Gatwick). Der große Vorteil des britischen Billigfluganbieters besteht darin, dass er nach Gatwick fliegen wird, dem zweitwichtigsten Flughafen in der Region London, der 47.5 km vom Zentrum Londons entfernt liegt.

Von London Gatwick fliegen Virgin Atlantic Airways nach: Antigua, Barbados, Cancún, Grenada, Havanna, Las Vegas, Montego Bay, Orlando, St. Lucia, Tobago; Vietnam Airlines an: Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt; Royal Air Maroc in Richtung Casablanca; British Airways nach: Anguilla, Antigua, Barcelona, ​​Barbados, Bermuda, Bordeaux, Cancún, Colombo, Dubrovnik, Edinburgh, Faro, Genua, Glasgow-International, Grenada, Jersey, Kingston, Larnaca, Lanzarote, Las Vegas, Malaga, Malé, Marrakesch, Mauritius und die Liste kann weitergehen. Auch von London Gatwick aus kann easyJet Links zu vielen anderen Zielen in Europa bereitstellen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.