Bulgarien öffnet seine Grenzen und gibt die Quarantäne für die Bürger der meisten europäischen Länder auf

Bulgarien öffnet seine Grenzen und gibt die Quarantäne für die Bürger der meisten europäischen Länder auf

1 830
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Ab dem 1. Juni wird Bulgarien seine Grenzen öffnen und die Quarantäne für die Bürger der meisten europäischen Länder aufgeben. Am Freitagabend unterzeichnete Gesundheitsminister Kiril Ananiev eine Ministerialverordnung zur Öffnung der Grenzen.

Ananievs Befehl enthält eine Liste derjenigen, die ohne Quarantäne nach Bulgarien einreisen können: Bulgarische Staatsbürger, Staatsbürger der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Staatsbürger der Schengen-Länder (einschließlich der Republik San Marino, des Fürstentums Andorra, des Fürstentums Monaco und des Staates Vatikanstadt), Staatsbürger der Republik Serbien und der Republik Nordmakedonien, Familienangehörige bulgarischer Staatsbürger, Personen die in echtem Zusammenleben mit einem bulgarischen Staatsbürger und Ausländern mit ständigem oder langfristigem Wohnsitz in Bulgarien und ihren Familienmitgliedern leben.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten kann das Hoheitsgebiet Bulgariens auch Folgendes umfassen: Forscher, Ärzte und Fachärzte; Lieferanten von medizinischen Geräten und Medikamenten; Mitarbeiter im Transportbereich (Fracht und Passagiere); ausländische Beamte und Würdenträger, Mitglieder diplomatischer Delegationen, Beamte von Weltorganisationen.

Diejenigen, die bei der Einreise nach Bulgarien einer obligatorischen 14-tägigen Quarantäne unterliegen, stammen alle aus dem Vereinigten Königreich, Schweden, Belgien, Irland, Portugal, Spanien, Malta, Italien und allen Nicht-EU-Ländern mit Ausnahme von Serbien und Nordmakedonien.

Folglich könnten rumänische Staatsbürger ab dem 1. Juni nach Bulgarien reisen. Das Problem ist, in das Land zurückzukehren, in dem wir noch 14 Tage lang das Gesetz der Isolation zu Hause haben. Wir hoffen, dass die Behörden in Bukarest etwas dagegen unternehmen, zumindest für den grünen Korridor Bulgarien, Griechenland (Griechenland öffnet nach dem 29. Juni Grenzen für Bürger aus 15 Ländern), Serbien.

1-Kommentar
  1. […] Bulgarien öffnet Grenzen und gibt die Quarantäne für die Mehrheitsbürger auf …… […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.