Kalender Formel-1-Saison 2022

Kongress Internationaler Automobilverband (FIA) hat bei ihrem Jahresmeeting in Paris am Mittwoch den Kalender für die Saison 2022 der Formel-1-Weltmeisterschaft validiert.

Die Saison 2022 umfasst 23 Rennen, ein Rekord für die Formel 1. Die nächste Saison der Formel 1 startet am 20. März mit dem Grand Prix von Bahrain, der am 20. November in Abu Dhabi endet.

Der Grand Prix von Australien, das traditionelle Rennen zum Saisonauftakt, das 2020 und 2021 wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt wurde, ist nun die dritte Etappe des Jahres 2022 nach denen in Bahrain und Saudi-Arabien. Der Grand Prix von Kanada, Singapur und Japan wird in der nächsten Saison zum Grand Prix von Australien zurückkehren.

Kalender Formel-1-Saison 2022

Großer Preis von Miami wird sein Formel-1-Debüt geben, das für den 8. Mai geplant ist. Allerdings wird die Stadt Florida den Austin Grand Prix der USA, der am 23. Oktober stattfindet, nicht ersetzen.

Kalender der Formel-1-Weltmeisterschaft, Ausgabe 2022:

  • 20. März: Großer Preis von Bahrain (Sakhir)
  • 27. März: Großer Preis von Saudi-Arabien (Jeddah)
  • 10. April: Großer Preis von Australien (Melbourne)
  • 24. April: Großer Preis von Emilia-Romagna / Italien (Imola)
  • 8. Mai: Großer Preis von Miami
  • 22. Mai: Großer Preis von Spanien (Barcelona)
  • 29. Mai: Großer Preis des Fürstentums Monaco (Monte Carlo)
  • 12. Juni: Großer Preis von Aserbaidschan (Baku)
  • 19. Juni: Großer Preis von Kanada (Montreal)
  • 3. Juli: Großer Preis von Großbritannien (Silverstone)
  • 10. Juli: Großer Preis von Österreich (Spielberg)
  • 24. Juli: Großer Preis von Frankreich (Le Castellet)
  • 31. Juli: Großer Preis von Ungarn (Budapest)
  • 28. August: Großer Preis von Belgien (Spa-Francorchamps)
  • 4. September: Großer Preis von Holland (Zandvoort)
  • 11. September: Großer Preis von Italien (Monza)
  • 25. September: Großer Preis von Russland (Sotschi)
  • 2. Oktober: Großer Preis von Singapur (Singapur)
  • 9. Oktober: Großer Preis von Japan (Suzuka)
  • 23. Oktober: Großer Preis der Vereinigten Staaten (Austin)
  • 30. Oktober: Großer Preis von Mexiko (Mexiko-Stadt)
  • 13. November: Großer Preis von Brasilien (Sao Paulo)
  • 20. November: Großer Preis von Abu Dhabi (Yas Marina)

Aufgrund der pandemischen Bedingungen wird China nicht in den Kalender 2022 aufgenommen. China wird wieder in den Formel-1-Kalender aufgenommen, sobald es die Bedingungen zulassen.

Formel-1-Präsident und CEO Stefano Domenicali sagte: „Wir freuen uns, den Formel-1-Saisonkalender 2022 ankündigen zu können, während wir uns auf den Eintritt in eine neue Ära des Sports vorbereiten, mit neuen Vorschriften und Autos für das nächste Jahr, die wettbewerbsfähigere Rennen ermöglichen sollen.