Wann, wie und wohin können wir für den Tourismus in Europa reisen?

Wann, wie und wohin können wir für den Tourismus in Europa reisen?

1 2.151

Es ist bereits im 3. Monat der in Rumänien geltenden Beschränkungen. Die Coronavirus-Pandemie hat die Tourismus- und Transportbranche, insbesondere die Luftfahrt, gelähmt, weil wir dies am besten wissen.

Ab dem 15. Mai haben die Behörden in Bukarest begonnen, die Situation zu lockern. Ab dem 1. Juni 2020 wurden die Terrassen und Strände geöffnet. Wir müssen jedoch noch warten, bis wir ohne Einschränkungen ins Ausland reisen können. Zumindest bis zum 16. Juni Alle, die nach Rumänien einreisen, werden 14 Tage lang zu Hause isoliert sein. Aber andere europäische Länder haben immer noch ihre Grenzen geschlossen.

Liste der europäischen Länder und Plan zur Erholung des Tourismus.

Länder mit einem guten Ruf im Tourismus, mit Resorts, die ganz oben auf den Vorlieben der Touristen stehen, haben angekündigt, dass die Daten von ihre Grenzen für Ausländer für touristische Zwecke öffnen werden. Offensichtlich werden die neuen Regeln zur Einhaltung des Abstands sowie die Hygieneprotokolle angewendet. Sehenswürdigkeiten, Terrassen, Restaurants, Hotels und Strände werden nach und nach geöffnet.

Bulgarien - ab 1. Juni

Ab dem 1. Juni wird Bulgarien seine Grenzen öffnen und die Quarantäne für die Bürger der meisten europäischen Länder aufgeben. Mit Beginn der Sommersaison am 1. Juni empfängt Bulgarien Touristen aus 29 Ländern, teilte das Tourismusministerium mit. Bürger von Österreich, den Niederlanden, Deutschland, Polen, Griechenland, Dänemark, Rumänien, Estland, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Finnland, Zypern, Frankreich, Lettland, Kroatien, Litauen, Tschechische Republik, Luxemburg, Island, Norwegen, Liechtenstein, Schweiz, San Marino, Andorra, Monaco, Vatikan, Serbien und Nordmakedonien durch alle Grenzkontrollpunkte, ohne unter Quarantäne gestellt zu werden. Die Liste wird entsprechend der Entwicklung der Epidemiesituation und den Entscheidungen der bulgarischen Regierung aktualisiert und ergänzt.

Italien - ab dem 3. Juni

Theoretisch wird Italien ab dem 3. Juni seine Grenzen für europäische Bürger öffnen. Der Tourismus wird gefördert, ohne dass diejenigen, die nach Italien einreisen, in Quarantäne / Isolation bleiben müssen. In der Praxis warten wir auf die feste Entscheidung und die Liste der Länder, deren Bürger zu touristischen Zwecken nach Italien reisen können.

Sicher ist, dass die Bürger Italiens ab dem 3. Juni frei zwischen den Regionen reisen können. Jedoch, Italien hat angekündigt, ab dem 3. Juni alle Flughäfen wieder zu eröffnen.

Griechenland - ab dem 15. Juni

Der griechische Tourismusminister hat die offizielle Liste der Länder bekannt gegeben, deren Bürger ab dem 15. Juni für Flüge nach Athen und Thessaloniki zum griechischen Festland reisen können.

Offizielle Liste der Länder: Albanien, Australien, Österreich, Nordmakedonien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, Schweiz, Estland, Japan, Israel, China, Kroatien, Zypern, Lettland, Libanon, Litauen, Malta, Montenegro, Neuseeland, Norwegen, Südkorea, Ungarn , Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Finnland.

ACHTUNG: Die griechischen Inseln werden erst am 1. Juli 2020 wieder für Touristen geöffnet.

Zypern - ab dem 20. Juni

Zypern hat angekündigt, ab dem 20. Juni seine Grenzen für ausländische Touristen zu öffnen. Aber nicht für alle gleichzeitig. Zunächst machten sie zwei Listen - A und B. Liste A enthält die Länder: Griechenland, Deutschland, Malta, Bulgarien, Norwegen, Österreich, Finnland, Slowenien, Ungarn, Israel, Dänemark, Slowakei und Litauen. Bürger dieser Länder können ab dem 15. Juni nach Zypern reisen. Sie benötigen kein ärztliches Attest, um nachzuweisen, dass sie nicht infiziert sind.

Liste B enthält die Länder: Schweiz, Polen, Rumänien, Kroatien, Estland und die Tschechische Republik. Touristen aus diesen Ländern können ab dem 20. Juni nach Zypern reisen, müssen jedoch einen negativen Covid-Test vorlegen, der spätestens 72 Stunden im Voraus durchgeführt wird, oder einen Eingangstest in Zypern bezahlen. Diejenigen, die während ihres Urlaubs auf Zypern krank werden, müssen für Mahlzeiten, Unterkunft und Krankenhausaufenthalte aufkommen, die vom zyprischen Staat getragen werden.

Tschechische Republik - ab 15. Juni

Ab dem 15. Juni können die Tschechen uneingeschränkt in 19 "grüne" Länder reisen, eine Kategorie, in der die Nachbarstaaten Deutschland, Österreich, Polen und die Slowakei sowie Ungarn, Rumänien, Bulgarien oder andere als "sicher" geltende Länder einschließlich Kroatien, Griechenland, Zypern, Schweiz, Baltikum, Finnland, Norwegen, Island.

Bürger dieser Länder können in die Tschechische Republik einreisen, ohne gezwungen zu sein, einen negativen Test für das neue Coronavirus durchzuführen, sagte der Gesundheitsminister.

Die Liste bleibt offen und wir werden sie gemäß den offiziellen Informationen der Behörden jedes Landes aktualisieren.

VORSICHTIG! Zumindest bis zum 16. Juni Alle, die nach Rumänien einreisen, werden 14 Tage lang zu Hause isoliert sein. Wird keine Isolation beobachtet, wird diese in eine institutionalisierte Quarantäne überführt.

1-Kommentar
  1. […] Wann, wie und wohin können wir für den Tourismus in Europa reisen? [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.