Kathedrale Notre Dame in Paris in Flammen. Sie verbrannten 800 Jahre Geschichte.

Kathedrale Notre Dame in Paris in Flammen. Sie verbrannten 800 Jahre Geschichte.

0 220

Heute, 15 April 2019, stand die Kathedrale Notre Dame in Paris in Flammen. Sie haben über 800 Jahre gotischer Geschichte gebrannt. Das Feuer begann um 18: 50, Ortszeit.

Die Kathedrale Notre-Dame in Paris ist (war) ein Denkmal der frühgotischen Architektur in Frankreich, dem Sitz der Erzdiözese Paris. Die Kathedrale befindet sich im Zentrum von Paris.

Kathedrale Notre Dame in Paris in Flammen

Der Bau begann in 1163 an der Stelle einer Kultstätte, die dem heiligen Diakon Stephan gewidmet war. Und heute, in 2019, wurde die Kathedrale von Flammen verbrannt.

Das Feuer war gewalttätig. Riesige Flammen und eine dicke Rauchwolke erschwerten das Eingreifen der Feuerwehrleute. Ein Beamter des französischen Innenministeriums sagte, die Feuerwehrleute hätten alles getan, um die Kathedrale Notre-Dame zu retten. Aber der Schaden scheint gewaltig zu sein, sowohl materiell als auch spirituell.

Zum Löschen des Feuers wurden weder Flugzeuge noch Hubschrauber eingesetzt. Beamte behaupteten, das vom Flug freigesetzte Wasser hätte die Kathedrale weiter zerstören können.

Kathedrale Notre-Dame-paris-in-Flammen
Kathedrale Notre-Dame-paris-a-verbrannt
Kathedrale Notre-Dame-paris-in-Flammen-2
Kathedrale Notre-Dame-paris-in-Flammen-1
Kathedrale Notre-Dame-paris-Feuer

Die UNESCO hat angekündigt, Frankreich bei der Restaurierung und Rehabilitation der Kathedrale Notre Dame zu unterstützen. Es ist ein Denkmal von unschätzbarem Wert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.