Was ist eine Reiserücktrittversicherung und wann kann sie genutzt werden?

1 378

Wenn Sie einen Urlaub planen, müssen Sie gut organisiert sein. Es ist wichtig, viele Details zu berücksichtigen und viele Aspekte zu berücksichtigen, die Ihre Reise beeinflussen können. Alles beginnt mit der Auswahl eines Reiseziels, dem Kauf von Tickets, dem Packen und dem Festlegen einer Reiseroute.

Alle diese Urlaubspläne können jedoch unabhängig von Ihnen durch verschiedene andere Faktoren auf den Kopf gestellt werden, wie z. B. schlechtes Wetter, medizinische Probleme vor der Reise, Flugausfälle usw.

Wenn Sie aus verschiedenen Gründen nicht reisen können, hilft Ihnen die Reiserücktrittsversicherung, Ihr Geld zurückzubekommen! Sehen Sie sich an, welche Storno-Reiseversicherung für Sie bei der Urlaubsplanung nützlich sein könnte.

Die Storno-Versicherung ist eine (optionale) Reiseversicherung, die Ihr gekauftes Touristenpaket sowohl vor als auch nach der Abreise schützt, falls ein bestimmtes Problem Sie dazu zwingt, Ihren Urlaub zu unterbrechen. Dieses Produkt stellt die Stornierung Ihrer Reise sicher, wobei die Versicherungsgesellschaft die vom Versicherten an das Reisebüro zu zahlenden Strafen übernimmt.

Die von der Storno-Police abgedeckten Risiken unterscheiden sich von einer Versicherungsgesellschaft zur anderen. Die häufigsten Gründe, die in den meisten Storno-Versicherungsverträgen zu finden sind, sind jedoch die folgenden:

  • Tod;
  • Ernsthafte Krankheit;
  • Ernster Unfall;
  • Tod des Ehepartners des Versicherten oder eines Verwandten ersten oder zweiten Grades;
  • Verwüstung der Wohnung des Versicherten durch Diebstahl, Feuer, Explosion oder Naturkatastrophen, Ereignisse, die eine Anwesenheit des Versicherten zu Hause erforderlich machen;
  • Kündigung des Versicherten durch seinen Arbeitgeber;
  • Eingang einer Vorladung beim Versicherten zum Erscheinen vor Gericht innerhalb einer während der Reise gesetzten Frist;

Selbstverständlich muss jeder genannte Grund mit amtlichen Dokumenten belegt werden! Nur so kann die Police aktiviert werden und Sie können Ihr Geld gemäß den im Vertrag festgelegten Bedingungen zurückerhalten.

Nicht versichert sind:

  • Vorerkrankungen;
  • Allergische Erkrankungen;
  • Freiwillige Abtreibungen;
  • Folgen des Krieges. Invasion, ausländische Aggression;
  • Epidemien, Kontamination, Umweltverschmutzung;
  • Naturkatastrophen;
  • Betrug.

Wichtig zu wissen

Beim Reiserücktrittsschutz beginnt der Versicherungsschutz mit der Beendigung des Versicherungsvertrages (Ausstellung der Versicherungspolice) und endet mit dem Antritt der Reise.

Der Abschluss der Versicherung und die Zahlung der Prämie für die Versicherungspakete mit Schutz bei Reiserücktritt muss am Tag der Buchung der Reise oder innerhalb von maximal 3 Tagen ab Kaufdatum des Touristenpakets erfolgen.

Bei einem späteren Versicherungsabschluss sind nur die Ereignisse versichert, die ab dem 10. Tag nach Versicherungsabschluss eintreten (Ausnahmen: Unfall, Todesfall, Elementarereignis). Erfolgt die Reisebuchung weniger als 30 Tage vor Reiseantritt, kann der Versicherungsvertrag innerhalb von maximal 3 Tagen ab Kaufdatum des Reisepakets abgeschlossen werden.

Wir empfehlen Ihnen, die Bedingungen der Reiserücktrittsversicherung sorgfältig zu lesen, da diese je nach Versicherer, bei dem Sie Ihre Police abschließen, unterschiedlich sind.

Sie können sich beraten lassen hier eine Anzahl von Reiseversicherung, je nach Bedarf.

1-Kommentar
  1. […] die Ferien! Entscheiden Sie sich für eine Reise-, Storno- und Krankenversicherung. Wenn Sie den Flug verpassen, erhalten Sie zumindest Ihr Geld für die Unterkunft und andere Dienstleistungen zurück […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.