Was ist mit Flugtickets? Geht Geld verloren?

Was ist mit Flugtickets? Geht Geld verloren?

1 2.341

Während dieser turbulenten, instabilen und unsicheren Zeit beschweren sich immer mehr Menschen darüber, dass sie mit ihrem Geld bei den Fluggesellschaften festsitzen und nicht wissen, wie und ob sie ihr Geld zurückerhalten werden.

Wäre diese COVID-19-Pandemie nicht gewesen, hätte ein annullierter Flug (aufgrund des Verschuldens des Unternehmens) zu der Verpflichtung des Unternehmens geführt, den Passagieren Alternativen anzubieten, einschließlich einer Rückerstattung, wenn die Reise zu einem späteren Zeitpunkt abgelehnt wurde. Es gibt Die Rechte der Fluggäste, die diese Szenarien sehr gut regelt.

COVID-19-Pandemie - höhere Gewalt

Es ist nur so, dass wir wegen der neuen Coronavirus-Pandemie schwere Zeiten durchmachen. Grundsätzlich seit Januar, Die Pandemie hat die Luftfahrt stark beeinträchtigt und Tourismus, und alles geht in "Hauptkraft". Stornierungen sind auf Reisebeschränkungen zurückzuführen, die von verschiedenen Ländern, Gebieten und Regionen auferlegt wurden. Mit anderen Worten, die Fluggesellschaft möchte die Flugzeuge vom Boden abheben, kann dies jedoch aufgrund der von den Behörden verhängten Verbote nicht.

Millionen von Flügen wurden abgesagt und zig Millionen Passagiere konnten ihr Ziel nicht mehr erreichen. Und Fluggesellschaften konnten den Wert von Flugtickets in kurzer Zeit nicht erstatten. Und dann kamen sie auf Alternativen: Gutscheine oder Umschuldung. Die EU hat auch eine Erstattung eingeführtUnternehmen konnten die Zahlungsfrist nur auf 30 bis 90 Tage verlängern.

Im April Die IATA warnte, dass es zu diesem Zeitpunkt unmöglich war, mehr als 35 Milliarden US-Dollar zurückzugeben an Passagiere für stornierte Flüge. Derzeit hat sich der Betrag erhöht, auch die Anzahl der stornierten Flüge sowie die Anzahl der Betroffenen.

Die Fluggesellschaften sind mit einem bevorstehenden Bargeldmangel konfrontiert. Diese Ressource ist so wichtig, um die Mitarbeiter zu halten und auf die Wiederaufnahme der Aktivitäten nach dem Coronavirus vorbereitet zu sein.

IATA-Beamte fordern, dass die Passagiere "Geduld" haben. Fluggesellschaften und Reisebüros brauchen Zeit. Sie brauchen staatliche Unterstützung, sie brauchen Kredite zu günstigen Bedingungen. Sie brauchen Bargeld.

Mein Flug wurde abgesagt. Welche Lösungen habe ich?

Bei allen stornierten Flügen werden die betroffenen Passagiere per SMS und E-Mail über die jeweiligen Möglichkeiten informiert:

Gutschrift des für den stornierten Flug gezahlten Gesamtbetrags in Form eines Gutscheins. Viele Fluggesellschaften haben diesen Vorgang automatisiert und stellen den Gutschein sofort nach Bekanntgabe des stornierten Flugs auf das Konto des Kunden aus. Wizz Air bietet 120% des Ticketwerts. Aber Sie haben das Recht, es abzulehnen und entscheiden Sie sich für eine der beiden anderen Optionen.

Reisedatum ändern ohne zusätzliche Kosten im Rahmen der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Sitzplätze. Es besteht nur das Risiko, dass Sie an diesem Tag mit anderen Flugstornierungen konfrontiert werden. Die Behörden können Flüge jederzeit verbieten oder die Fluggesellschaft kann den Flugplan anpassen. Hier müssen Sie nur handeln, wenn Sie sicher sind, dass der Flug durchgeführt werden kann.

Sie haben das Recht, eine Rückerstattung des für den stornierten Flug gezahlten Betrags zu beantragen. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass die Rückgabefrist verlängert wurde.

ACHTUNG: Wenn Sie Flugtickets über Reisebüros oder andere zwischengeschaltete Websites gekauft haben, sollten Sie mit diesen in Kontakt bleiben. Und je nach gewählter Alternative den richtigen Ansatz wählen.

Kaufen Sie Tickets nur, wenn Sie sicher sind, dass sie fliegen können

Dies ist eindeutig kein guter Zeitpunkt für Reisepläne. Wir empfehlen den Kauf von Flugtickets erst, wenn mit Betreff und Prädikat klar angegeben ist, ob die Flüge zu den gewünschten Zielen von den Fluggesellschaften durchgeführt werden können. Im Moment, Die Behörden blockierten Flüge in 12 Länder bis einschließlich 16. Juni.

Es ist jedoch nicht klar, was nach dem 16. Juni passieren wird. Die Fluggesellschaften laden Flüge in das System und hoffen, sofort nach Aufhebung der Beschränkungen fliegen zu können. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass die Behörden bestimmte Flüge nach dem 16. Juni blockieren. Wir wissen es nicht genau!

FAZIT: Solange die Fluggesellschaft nicht bankrott gingEs gibt alle Chancen, Ihr Geld zurückzubekommen. Sie können sie als Gutschein abrufen und andere Reisen für die Zeiträume, in denen die Flüge durchgeführt werden, neu planen. In der EU Sie haben das Recht, eine Rückerstattung zu beantragenSie müssen jedoch sehr geduldig sein, bis der Antrag bearbeitet wurde und das Geld auf Ihr Konto zurückfließt. In dieser Zeit kommt es auf die Geduld an.

1-Kommentar
  1. […] Was ist mit Flugtickets? Geht Geld verloren? [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.