fbpx Rasnov-Festung und Regio-Fonds

Rasnov-Festung und Regio-Fonds

0 315
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Ich mag reisen, fliegen, neue Orte im In- und Ausland entdecken. Bevor wir die Schönheit anderer Länder entdecken, sollten wir Rumänien entdecken, ein Land, das man auf der Welt selten sieht. Ich mag es Gebiete mit wunderschönen Landschaften zu besuchen, zu atmen, aber auch Burgen, Festungen und viele andere Denkmäler voller Geschichte.

Einer der vielen Orte, die ich erreichen möchte, ist auch die Festung Tărăneascu Râşnov, ein Ziel, das nicht sehr schwer zu erreichen ist. Ich hörte nur schöne Geschichten, begeisterte Menschen und sah schöne Bilder der Stadt und ihrer Umgebung.

Ich freute mich über die Beteiligung der örtlichen Behörden, die die Festung restaurieren und sogar einen Aufzug für den Zugang zur Festung Râşnov in einem geneigten Flugzeug bauen wollen, indem sie Regio-Gelder anwerben. Für diesen Aufzug wurde seit Juni der Finanzierungsvertrag mit dem Ministerium für regionale Entwicklung und öffentliche Verwaltung unterzeichnet. Der Gesamtbetrag beläuft sich auf 2013 Millionen Lei, davon fast 15.3 Millionen Lei aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Gemäß der vorgeschlagenen technischen Lösung wird die Aufzugslaufbahn mit einer Länge von 165 m in ungefähr 1 Minuten und 10 Sekunden zurückgelegt. Die Höhe des Aufzugs in einer schiefen Ebene verkürzt die Fahrzeit nach Cetate von 24 Minuten auf 15 Minuten. Die Aufzugskapazität dieses Aufzugs wird 648 Personen / Tag betragen, was nach Angaben der Projektinitiatoren zu einer Erhöhung der Besucherzahl der Festung Râşnov um 16% von 198.226 auf 229.942 Personen am Ende des ersten Betriebsjahres der Investition führen wird. .

Die gesamte Laufzeit des Projekts beträgt 17 Monate, was bedeutet, dass der Aufzug Ende des Jahres in Betrieb gehen wird. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der 2014-Seite des Regio-Magazins (Nr. 14, Februar 25).

Dies zeigt, dass viele schöne Investitionen getätigt werden können, wenn wir es wirklich wollen. Wir haben gesehen, dass viele Mittel ineffizient ausgegeben wurden, aber wir haben auch klare Beweise für das Gegenteil. Wir haben historische Denkmäler gesehen, die mit Regio-Mitteln saniert wurden, wir haben Pensionen und Hotels gesehen, die durch die Gewinnung solcher Mittel und vieler anderer Infrastrukturprojekte gebaut wurden.

Die Festung Râșnov ist ein befestigter Komplex auf dem Kalksteinhügel südlich der Stadt Râșnov im Kreis Brașov, einer der am besten erhaltenen befestigten Versammlungen in Siebenbürgen. Die ältesten erhaltenen Bauwerke stammen aus dem 14. Jahrhundert, wahrscheinlich an der Stelle der Holzbefestigung, die zu Beginn des 12. Jahrhunderts von den Deutschen Rittern errichtet wurde. XIII. Die Stadt Râşnov liegt im oberen Teil des Barsa-Landes, etwa 15 km südwestlich der Stadt Brasov, an der alten Handelsstraße, die über den Bran-Pass die Altstadt von Brasov mit der ehemaligen Hauptstadt des rumänischen Landes, Campulung Muscel, verband.

Über die Festung Rasnov kann ich nicht viel erzählen, da wir noch nicht angekommen sind, aber es gibt viele Reiseblogger und nicht nur diejenigen, die diese Orte besucht haben: Anda (Foto), Petrus, Aura und die Liste bleibt offen. Ich werde detaillierter zurückkommen, nachdem ich persönlich diese wunderbaren Orte besucht habe.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.