Zypern ordnet Rumänien der Gruppe C zu und verhängt eine 14-tägige Quarantäne für Reisen aus Rumänien.

Zypern ordnet Rumänien der Gruppe C zu und verhängt eine 14-tägige Quarantäne für Reisen aus Rumänien.

0 3.212

Stand 23. Juli 2020Besucher aus 51 Länder kann gemäß Zypern einreisen die neuen Reiseregeln von den zyprischen Behörden genommen. Für COVID-19 wurde eine epidemiologische Risikobewertung durchgeführt, und die 51 Länder wurden in drei Gruppen eingeteilt.

Europäische Länder verhängen Beschränkungen und neue Reisemaßnahmen für rumänische Staatsbürger.

Gruppe A umfasst 22 LänderBürger dieser Länder können ohne COVID-19-Test nach Zypern reisen. Gruppe B umfasst 21 Länderund diejenigen, die aus diesen Ländern nach Zypern reisen, benötigen einen COVID-19-PCR-Test mit einem negativen Ergebnis. Gruppe C umfasst 7 LänderBürger dieser Länder können nur nach Zypern reisen, wenn sie einen COVID-19-PCR-Test mit einem negativen Ergebnis und einer selbstverwalteten Quarantäne von 14 Tagen nach ihrer Ankunft haben.

Kategorie A - Länder mit geringem Risiko in dieser Phase

Mitgliedstaaten der Europäischen Union: 1) Österreich, 2) Deutschland, 3) Dänemark, 4) Griechenland, 5) Estland, 6) Irland, 7) Lettland, 8) Litauen, 9) Malta, 10) Ungarn, 11) Polen, 12) Slowakei, 13 ) Slowenien, 14) Finnland
Mitglieder des Schengen-Raums: 1) Schweiz, 2) Island, 3) Liechtenstein, 4) Norwegen.
Dritte Länder: 1) Japan, 2) Kanada, 3) Neuseeland, 4) Südkorea

Kategorie B - Länder mit einem möglicherweise geringen Risiko, die jedoch höher sind als die der Kategorie A.

Mitgliedstaaten der Europäischen Union: 1) Belgien, 2) Bulgarien, 3) Frankreich, 4) Spanien, 5) Italien, 6) Kroatien, 7) Niederlande, 8) Tschechische Republik
Kleine Staaten: 1) Andorra, 2) Monaco, 3) Vatikanstadt, 4) San Marino
Dritte Länder: 1) Algerien, 2) Australien, 3) Georgien, 4) Marokko, 5) Ruanda, 6) Thailand, 7) Tunesien, 8) Uruguay, 9) China

Kategorie C - Hochrisikoländer im Vergleich zu den Kategorien A und B.

Bitte beachten Sie, dass nur bestimmte Gruppen von Reisenden aus Ländern der Gruppe C nach Zypern reisen dürfen

Mitgliedstaaten der Europäischen Union: 1) Portugal, 2) Schweden, 3) Luxemburg, 4) Rumänien, 5) Vereinigtes Königreich
Dritte Länder: 1) Serbien, 2) Montenegro

Alle Passagiere, unabhängig vom Herkunftsland, müssen innerhalb von 24 Stunden vor Reiseantritt einen Antrag für CyprusFlightPass (https://cyprusflightpass.gov.cy/) stellen. Gleichzeitig beschloss Zypern, Passagiere, die mit dem Flugzeug anreisen, nach dem Zufallsprinzip zu testen.

INFO: incyprus.philenews.com/

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.