fbpx CityJet hat sich vom neuesten BAe Avro RJ85 verabschiedet

CityJet hat sich vom neuesten BAe Avro RJ85 verabschiedet

0 122
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Irische Regionalfluggesellschaft CityJet (WX) zog sein letztes britisches Flugzeug zurück Luft- und Raumfahrt Avro RJ85 nach 22 Jahren Flug "Great Blasket Island" genannt.

Laut FlightRadar24.com-Daten vom 3. November 2020 Flugzeug Avro RJ85, registriert als EI-RJF und genannt "Great Blasket Island", startete zum letzten Mal Dublin Airport (DUB) zum Keflavik Airport (KEF), Island.

Die Geschichte des letzten CityJet Avro RJ85 begann 1998. Das Flugzeug wurde an seinen ersten Eigentümer, Mesaba Airlines, eine ehemalige amerikanische Fluggesellschaft in Minnesota, ausgeliefert. Nach 8 Jahren Flug unter dem Code N518XJ wurde der Avro RJ85 an BAE Systems Asset Management übertragen und 2006 erneut als G-CEFN registriert.

Das Flugzeug erhielt die aktuelle Registrierung als EI-RJF, als es am 24. August 2007 in die CityJet-Flotte aufgenommen wurde. Nach dem Rückzug seines neuesten Avro RJ85 wird der CityJet eine homogene Einzelflugzeugflotte betreiben.

Derzeit besitzt das Unternehmen 20 Bombardier CRJ-900-Flugzeuge, von denen 14 in Betrieb sind und 6 vorübergehend geparkt sind. CityJet verfügt über zwei operative Stützpunkte in Dublin und Kopenhagen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.