COBALT stellte am 17 Oktober den Betrieb ein (Insolvenz)

Am 17 Oktober, bei 23: 50, hat COBALT seine Aktivitäten eingestellt. COBALT war eine zypriotische Fluggesellschaft, die versuchte, den freien Raum von Cyprus Airways zu füllen.

0 429

Wir kommen mit unangenehmen Neuigkeiten für Zyprioten und für diejenigen, die mit COBALT AIR hätten fliegen sollen. Am 17. Oktober um 23:50 Uhr stellte das zypriotische Luftfahrtunternehmen den Betrieb ein. Der letzte Flug war C0327 auf der Strecke London Heathrow - Larnaca. Das verwendete Flugzeug war Airbus A320 (5B-DCR • MSN 0928).



COBALT-Beamte meldeten Insolvenz an, nachdem sie nicht mit potenziellen Investoren gesprochen hatten. Aufgrund der wirtschaftlichen Probleme war das Unternehmen mit der Zahlung von Löhnen und Leasingraten für Flugzeuge überfällig. Es begann mit einem Airbus A320 und die Flotte verfügt derzeit über 4-Flugzeuge des Typs Airbus A320 und 2 A319.

Kobalt-Konkurs

In einer offiziellen Pressemitteilung informiert COBALT die Passagiere über die Einstellung der Aktivität und rät ihnen, heute nicht zum Flughafen Larnaca zu fliegen. Die Flüge werden weder durchgeführt, noch wird es COBALT-Personal geben. Um das Ticketgeld zu erstatten, empfiehlt COBALT den Passagieren, sich an die Banken oder Reisebüros zu wenden, über die die Tickets gekauft wurden.

Wir erinnern Sie daran, dass die COBALT AIr-Fluggesellschaft unmittelbar danach in 2015 gegründet wurde die Insolvenz von Cyprus Airways. Es begann mit regelmäßigen Flügen auf 1 June 2016. Es wurden Flüge auf 17-Strecken zwischen Zielen durchgeführt: Abu Dhabi, Beirut Chania, Kopenhagen, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Heraklion, Larnaca, London-Heathrow, London-Gatwick, Madrid-Barajas, Manchester, Moskau-Sheremetyevo, Mykonos, Paphos, Tel Aviv, Thessaloniki und Zürich.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.