Kollision zwischen einem A330 und einem ERJ-145 Embraer am Flughafen Newark-New York

Kollision zwischen einem A330 und einem ERJ-145 Embraer am Flughafen Newark-New York (Video)

0 216

Scandinavian Airlines gab zu, dass eines seiner Flugzeuge, ein Airbus A330-300, nach einer Kollision mit einem Embraer ERJ-145 United Express einen Teil seines linken Flügels verloren hat. Der Vorfall ereignete sich am 1 Mai 2013, bei 19: 30, auf einer der Fahrspuren von Newark - New York Airport.

615-C662k.AuSt.55

Flugzeug A330-300 SAS bereitete sich auf einen langen Weg nach Oslo vor und hatte 242-Passagiere an Bord. Embraer ERJ-145 United Express bereitete einen Inlandsflug auf der Strecke New York - Nashville vor und hatte 32 Passagiere an Bord. Infolge der Kollision wurden keine Verluste verzeichnet, nur materielle Schäden.

Es dauerte ungefähr 45 Minuten, bis die Landebahn freigegeben wurde. In dieser Zeit wurden zwei Flüge am Flughafen Newark-New York gestrichen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.