fbpx Die Europäische Kommission möchte ein einzigartiges COVID-Testprotokoll für EU-Flugreisende entwickeln

Die Europäische Kommission möchte ein einzigartiges COVID-Testprotokoll für EU-Flugreisende entwickeln

0 1.621
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Die Europäische Kommission hat neue Empfehlungen für EU-Mitgliedstaaten zu COVID-19-Tests verabschiedet. Es wird ein einheitliches Prüfverfahren für Reisende in einem Mitgliedstaat und ein einheitliches Formular für den Passagierstandort vorgeschlagen.

Dadurch würden die Behörden entspannter und die Menschen könnten ihre Auslandsreisen wieder aufnehmen, sagte Adina Vălean für digi24.

"Im gesamten Verkehrssektor, insbesondere aber im Luftverkehrssektor, sind die Verluste enorm. Wir haben den Mitgliedstaaten wirtschaftliche Maßnahmen zur Verfügung gestellt, um Flughäfen und Fluggesellschaften in diesem Zeitraum zu helfen. Die Zahlen sind jedoch dramatisch: 70 Prozent weniger Flüge als im Vorjahr am selben Tag. Dies könnte zur Schließung von Flughäfen führen, Stationen, die wirtschaftlich nicht mehr unterstützt werden können. Aus diesem Grund haben wir heute empfohlen, dass die Mitgliedstaaten auf europäischer Ebene ein Mindestmaß an Konnektivität gewährleisten und den Flughäfen dabei helfen, die Strecken offen zu halten. Es wird für diejenigen benötigt, die auch unter Krisenbedingungen reisen müssen ", sagte Vălean zu Digi24.

Im gegenwärtigen Kontext müssen die Menschen ihre Reisen stornieren, wenn die meisten Länder restriktive Maßnahmen ergriffen und jeweils differenzierte Reisebeschränkungen eingeführt haben. Und NICHT wegen der Angst vor COVID-19, sondern wegen der Unsicherheit. Außerdem möchten viele nicht isoliert / unter Quarantäne gestellt werden.

Die IATA führte eine Umfrage durch und die Ergebnisse waren wie folgt:

  • 83% der Passagiere fliegen nicht, wenn sie am Zielort unter Quarantäne gestellt werden müssen.
  • 88% der Befragten geben an, bereit zu sein, auf SARS-VOC-2 getestet zu werden, was das Reisen fördert.
  • 65% geben an, dass keine Quarantäne erforderlich ist, wenn eine Person einen COVID-19-Negativtest durchführt.
  • Etwa 39% glauben, dass die Regierung für die Tests bezahlen sollte
  • 25% sind der Ansicht, dass die Tests in der Verantwortung der Passagiere liegen.
  • Die IATA fordert die Regierungen auf, die Wiederbelebung der globalen Luftfahrt finanziell zu unterstützen

Die IATA fordert die Regierungen auf, finanzielle Unterstützung zu leisten Wiederbelebung der globalen Luftfahrt und Suche nach gemeinsamen Lösungen zur Förderung des Reisens. IATA und Fluggesellschaften müssen COVID-19 testen vor dem Flug aller Passagiere.

In diesem Zusammenhang sollte die Europäische Verkehrskommission die Beschleunigung vorantreiben, bevor es zu spät ist. Ob es uns gefällt oder nicht, die Menschen müssen frei und sicher reisen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.