Reisebedingungen in Andorra: PCR / TMA-Molekulartest

1 338

Das Fürstentum Andorra ermöglicht den Zugang zum Staatsgebiet ohne Einschränkungen der Mobilität von Personen und Fahrzeugen und ohne Quarantänezeit.

Ab dem 9. Dezember 2020 muss jeder Tourist über 6 Jahre, der 3 oder mehr Nächte im Fürstentum Andorra verbringen möchte, einen molekularen Test wie PCR / TMA oder einen gleichwertigen Test mit einem negativen Ergebnis für eine SARS-CoV-Infektion einreichen. -2, spätestens 72 Stunden vor Ankunft in diesem Zustand durchgeführt.

Präsentation eines molekularen PCR / TMA-Tests oder eines Äquivalents mit negativem Ergebnis für eine SARS-CoV-2-Infektion

Die Aufnahme in die Unterkunft wird durch die Vorlage des negativen Ergebnisses des molekularen Testtyps PCR / TMA bedingt.

Ausnahmen bilden Besucher französischer, spanischer und portugiesischer Herkunft sowie Touristen aus Ländern, die als "Grünflächen" gelten, deren Testrate im Inland höher als 5.000 Tests pro 100.000 Einwohner pro Woche ist oder deren Inzidenz von Die Positivität beträgt weniger als 9%.

Das Testergebnis muss im Original auf Katalanisch, Spanisch, Französisch und / oder Englisch vorgelegt und auf Papier oder in elektronischer Form vorgelegt werden.

Das Dokument muss die folgenden Informationen enthalten: Name des Touristen, Passnummer oder Personalausweisnummer (die mit dem während der Reise verwendeten Ausweis übereinstimmen muss), Testdatum, Identifikation und Kontaktdaten des Zentrums, das die Analyse durchgeführt hat, verwendete Technik und negatives Testergebnis.

Für Personen, die in Spanien, Frankreich oder Portugal leben, wird empfohlen, ein Reiseformular von Sozialversicherungshäusern zu erhalten. Für Reisen aus anderen Ländern wird empfohlen, eine private Reiseversicherung abzuschließen, die die medizinischen Kosten für den Fall einer SARS-CoV-2-Virusinfektion oder anderer Vorfälle während Ihres Aufenthalts im Fürstentum Andorra abdeckt.

Bei der Ankunft im Fürstentum wird keine Hygienekontrolle angeboten, aber die von den Sanitärbehörden empfohlenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen müssen beachtet werden. Nützliche Zahlen: Medizinische Notfälle: 116; Krankenhaus Nostra Senyora de Meritxell: (+376) 871 100.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.