Fluglotsen in Rumänien streiken

Fluglotsen in Rumänien streiken

Heute, zwischen 11 und 13, treten Fluglotsen in Rumänien in einen Warnstreik!

0 507

Die Union der rumänischen Luftverkehrsdienste innerhalb von ROMATSA, eine Verwaltung, die Flugverkehrsdienste in Rumänien erbringt, organisiert eine Zwei-Stunden-Warnstreik zwischen 11-13.

In dieser Zeit sind 60% der Flüge von / nach Rumänien betroffen, aber auch der Flüge, die den rumänischen Luftraum durchqueren. In diesen Fällen entscheidet Eurocontrol über ungefähr 30% der durchgeführten Flüge, die am Boden bleiben und den rumänischen Luftraum umgehen.

Nach dem Gesetz über den sozialen Dialog Nr. 62 / 2011, ROMATSA wird 33.3% der Flüge bereitstellen. Staatliche, medizinische, Such- und Rettungsflüge sowie humanitäre Notflüge sind nicht betroffen.

Sie haben das rumänische Land verkauft ... folgt der Himmel?

Die Arbeitnehmer sind unglücklich, weil der neue Tarifvertrag noch nicht unterzeichnet wurde. Sie sind unglücklich über die Politisierung und den Sturz der Einrichtung, über das fehlerhafte Management und über das zunehmende Arbeitsvolumen einer geringeren Anzahl von Fluglotsen.

Brief-open-union-ATSR

In einem Brief entschuldigen sich die Gewerkschafter der ATSR öffentlich für das Unbehagen der Passagiere und fordern, dass die Welt auf ihrer Seite ist. "Sie haben das rumänische Land verkauft ... folgt der Himmel?", Der Titel dieses Briefes.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.