Coronavirus: Austrian Airlines reduziert die Anzahl der Flüge nach Rumänien

Coronavirus: Austrian Airlines reduziert die Anzahl der Flüge nach Rumänien

0 2.147

Der Ausbruch des Coronavirus storniert Tausende von Flügen nach Europa. Die meisten Fluggesellschaften müssen ihre operativen Programme aus wirtschaftlichen Gründen anpassen. Der drastische Umsatzrückgang, aber auch die Weigerung der Passagiere, zu reisen, führen zu Flugausfällen und sogar zur Sperrung von Strecken.

WIZZ Air setzt Flüge auf Strecken nach Norditalien aus. Lufthansa storniert im März 7100 europäische Flüge. Die Lufthansa Group setzt weiterhin Flüge nach China, Iran, Südkorea und Italien aus. Blue Air reduziert die Anzahl der Flüge von / nach Italien zwischen dem 17. und 31. März. Ryanair reduziert die Anzahl der Flüge von / nach Italien um 25%.

Die von den Fluggesellschaften ergriffenen Maßnahmen zielen nicht nur auf die "roten" Ziele ab - Ausbrüche der Epidemie mit dem neuen Coronavirus, sondern auch auf andere Länder und Regionen, in denen keine Nachfrage besteht.

Austrian Airlines, Teil der Lufthansa Group, reduziert die Anzahl der Flüge zu mehreren Zielen in Euripa und im Nahen Osten. Verglichen mit dem ursprünglichen und bestehenden Programm im System am 8. März 2020 ist die Situation wie folgt: 08. März 2020 - 14. März 2020 Rückgang der Flüge von 1081 auf 925; 15. März 2020 - 21. März 2020 Rückgang der Anzahl der Flüge von 1094 auf 896; 22. März 2020 - 28. März 2020 Verringerung der Anzahl der Flüge von 1111 auf 888.

Austrian Airlines reduziert die Anzahl der Flüge nach Rumänien

Einige der stornierten Flüge umfassen Flüge auf den Strecken Wien - Bukarest und Wien - Sibiu.

Wien - Sibiu von 6 wöchentlichen Flügen nach
15. März 2020 - 21. März 2020 5 wöchentliche Flüge (mittwochs und freitags keine Flüge)
22. März 2020 - 28. März 2020 4 wöchentliche Flüge (keine Flüge von Montag, Mittwoch und Samstag)

Wien - Bukarest ab 28 wöchentlichen Flügen
08. März 2020 - 14. März 2020 auf 23 wöchentlichen Flügen
15. März 2020 - 21. März 2020 auf 20 wöchentlichen Flügen
22. März 2020 - 28. März 2020 auf 21 wöchentlichen Flügen

Wenn Sie Flüge nach Wien geplant haben, empfehlen wir Ihnen, deren Status zu überprüfen. Da wir uns in den letzten 2 Monaten daran gewöhnt haben, kann sich die Situation von Tag zu Tag verschlechtern. Und die Fluggesellschaften werden neue Maßnahmen ergreifen. Wir überwachen die Situation!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.