Coronavirus: Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group werden weiterhin in die USA fliegen

Coronavirus: Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group werden weiterhin in die USA fliegen

0 554
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Am 11. März 2020 kündigten die Vereinigten Staaten durch Präsident Donald Trump die größte Maßnahme zur Bekämpfung der Epidemie mit dem neuen Coronavirus an. Seit 30 Tagen Die Vereinigten Staaten von Amerika beschränken Reisen nach / von Europa.

Wir haben automatisch an Transatlantikflüge gedacht, die abgesagt werden könnten. Die Presse kündigte zunächst an, dass alle Strecken zwischen Europa und den USA geschlossen würden. In Wirklichkeit ist die Situation etwas anders. Die Fluggesellschaften werden ihre operativen Programme an die bestehende Marktnachfrage anpassen.

Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group werden nach einem neuen operativen Programm weiterhin in die USA fliegen. Es ist offensichtlich, dass die meisten europäischen Passagiere nicht mehr in die USA einreisen dürfen.

Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group fliegen weiterhin von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien zu Zielen in den USA. Das Sonderprogramm für die USA wird in Kürze verfügbar sein.

Nach dem 14. März wird er von Frankfurt nach Chicago und Newark (New York) fliegen; von Zürich nach Chicago und Newark (New York); von Wien nach Chicago und von Brüssel nach Washington. Von US-Hubs aus können Passagiere über den United-Partner zu vielen anderen US-Zielen reisen. Andere Flüge von München, Düsseldorf und Genf werden storniert.

Normalerweise stellten Lufthansa, Austrian Airlines, SWISS und Brussels Airlines in der Wintersaison 313 Verbindungen zu 21 Zielen in den USA bereit.

Lufthansa-Passagieren, die in den nächsten Wochen eine Reise planen, wird empfohlen, den Status ihres Fluges auf lufthansa.com, swiss.com, austrian.com oder brusselsairlines.com zu überprüfen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.