COVID-19 Daily - 20. Juli 2021: Frankreich und England führen COVID-19-Zertifikate für den Zugang zu geschlossenen und überfüllten Räumen ein; Infizierte bei den Olympischen Spielen in Tokio!

0 386

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Wir haben gute und weniger gute Nachrichten im Kontext einer Pandemie. In England wurden die meisten internen Anti-Covid-Beschränkungen aufgehoben, außer dass Boris Johnson plant, den Impfausweis für den offenen Zugang in Innenräumen einzuführen. Ein ähnliches Gesetz wurde von der französischen Regierung verabschiedet. Sehen wir uns die Neuigkeiten vom 20. Juli an!

  • Der britische Premierminister Boris Johnson hat angekündigt, dass für das Betreten von Nachtclubs Impfbescheinigungen erforderlich sind und an anderen überfüllten Orten ab Ende September.
  • Die französische Regierung hat am Montag ein Gesetz verabschiedet, das den Zugang zu Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen regelt. So, Personen, die an Gottesdiensten, Kinos, Schwimmbädern und anderen öffentlichen Orten mit mehr als 50 Personen teilnehmen, benötigen eine COVID-19-Bescheinigung. Erlaubnis von Für das Betreten von Campingplätzen und Ferienparks ist Gesundheit erforderlich die über Schwimmbäder oder Unterhaltungsmöglichkeiten verfügen. Mit der Bewilligung wird ein negativer PCR-Test, eine vollständige Impfung oder eine natürliche Impfung in den letzten sechs Monaten nachgewiesen.

EasyJet hat angekündigt, die Passagierkapazität von 17 % auf 60 % zu erhöhen im Vergleich zur Vor-Covid-Periode, um die Nachfrage in der Sommersaison 2021 zu decken.

  • Die globale Erholung nach der Pandemie führt zu Rekord-Kohlenstoffemissionen, teilte die Internationale Energieagentur (IEA) mit Sitz in Paris mit. Die AIE schätzt, dass die CO2-Emissionen bei diesem Tempo bis 2023 Rekordwerte erreichen werden.
  • Die Zahl der Personen, die an der Organisation der Olympischen Spiele beteiligt waren und positiv auf COVID-19 getestet wurden, erreichte 71. Thomas Bach räumte ein, dass "es gab schlaflose Nächte", aber "eine Absage war nie eine Option". 
  • SHauptsponsoren der Olympischen Spiele, wie Panasonic und Fujitsu, gaben bekannt, dass wird an der Eröffnungsfeier in dieser Woche nicht teilnehmen.
  • Die Zahl der Todesopfer durch COVID-19 in Indien könnte bis zu 10-mal höher sein im Vergleich zur offiziellen Berichterstattung, so eine Studie des Center for Global Development. Er schätzt, dass bis 4,7 Millionen Menschen starben in Indien seit Beginn der Pandemie.
Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.