Mit der Sehnsucht nach Vidraru

Mit der Sehnsucht nach Vidraru

0 724

Ausgehend von einer Diskussion über die Kindheit und die ersten Reisen, die ich unternahm, erinnerte ich mich an das erste Camp mit der Klasse, das in Vidraru stattfand. Als Kind bin ich nicht viel durch die Wälder des Landes gewandert, aber ich habe einige Ausflüge in Zoos, Nationalparks, Klöster und Dämme genossen.

Wenn man jetzt steht und über diese Zeiten nachdenkt, scheint die Leidenschaft für das Reisen in der Kindheit entstanden zu sein. Wenn wir eine Reise oder ein Camp machten, spürte ich eine Freiheit in meiner Seele. Ich setzte mich auf den Kutschersitz und steckte die Nase ans Fenster. Ich bewunderte gern alles, was sich bewegte, als ich aus der kleinen Stadt kam und ging, um neue Orte zu entdecken.

Das gleiche Gefühl der Freiheit erlebe ich heute, auch wenn ich auf Reisen gehe, obwohl ich Tausende von geflogenen Kilometern gesammelt habe und durch mehrere Länder in Europa gekommen bin. Mit jeder Reise entdecke ich mehr und mehr.

In Bezug auf mein erstes Lager in Vidraru gebe ich zu, dass ich nicht so viele Erinnerungen habe. Ich weiß nur, dass ich verblüfft war, als ich den Damm und den großen Stausee sah. Ein Gefühl des Erstaunens, der Angst und der Neugierde überkam mich. Der Rest war weniger wichtig. Ich war frei von meinen Eltern, vor einer beeindruckenden Ingenieurarbeit.

Und seitdem bin ich immer mehr durch Rumänien und Europa gereist. Ich hoffe, dass ich in naher Zukunft den Kontinent verändern werde. Aber leider war Vidraru nicht mehr auf meiner Liste. Ich denke, es ist der Fall, einen Besuch in Vidraru in Erinnerung an die Kindheit zu priorisieren.

Das Gebiet hat sich weiterentwickelt, es gibt neue Hotels, Pensionen, aber das gleiche beeindruckende Vidraru am Fluss Argeş und mit den wunderschönen Landschaften, die es umgeben. Ich vermisse Vidraru und ich brauche neue Erinnerungen und Erfahrungen an diesem besonderen Ort, der vielleicht die Grundlage für die Leidenschaft für das Reisen war.

Auf dem Weg zum Vidraru-See können Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten besichtigen: das Golești-Herrenhaus - das Golești-Museum, das Liviu-Rebreanu-Gedächtnishaus von Ftefănești, die Poienari-Festung (am Ausgang der Gemeinde Arefu), die Prometheus-Statue und eine viel größere Liste. Rumänien ist ein einzigartiges Land, es ist wunderschön und reich an atemberaubenden Landschaften.

Erinnerst du dich noch an deine erste Kindheitsreise? Was war das erste Ziel, das Sie besucht haben, woran erinnern Sie sich?

(Foto: romania-redescoperita.ro)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.