Die Boeing 737-700 TAROM, die die Rumänen aus Südafrika nach Hause bringt, wird auf der Air Base 90 Bukarest landen

0 460

Wir informieren Sie, dass die Boeing 737-700 TAROM (YR-BGG), die die Rückführungsmission der Bürger Südafrikas durchführt, heute, 30. November 2021, gegen 90 Uhr auf der Air Base 16.30 Bukarest landen wird. An Bord sind 70 Passagiere.

Um es allen klar zu machen, wird das Flugzeug auf einer der Start- und Landebahnen des internationalen Flughafens Henri Coanda in Bukarest landen, aber die Passagiere werden auf der Air Base 90 aussteigen, die sich in der Nähe des Flughafens befindet.

Die Armee wurde von der Regierung aufgefordert, das Flugzeug zu übernehmen, da die Gefahr bestand, dass Passagiere das Ankunftsterminal von Henri Coandă passierten, obwohl dort ursprünglich ein spezieller Korridor angelegt worden war. Die Athleten des Rugby-Teams aus Baia Mare werden von dort von einem kleineren TAROM-Flugzeug abgeholt, das sie an ihr Ziel bringt, informiert Digi24.ro.

Wie oben erwähnt, befinden sich 70 Passagiere an Bord: 46 rumänische Staatsbürger (einschließlich der Sportdelegation von CSM Baia Mare), 18 europäische Staatsbürger (10 bulgarische Staatsbürger, 4 spanische Staatsbürger, 3 polnische Staatsbürger, 1 ungarischer Staatsbürger) und 6 Staatsbürger aus Drittstaaten Länder (4 georgische Staatsbürger, 1 australischer Staatsbürger, 1 neuseeländischer Staatsbürger - diese gehören zur Gruppe der Athleten des SCM Baia Mare und leben in Rumänien).

Leider waren 7 weitere rumänische Passagiere in Kapstadt gestrandet, weil sie den Rückführungsflug nicht besteigen konnten. Die Vertreter der rumänischen Botschaft in Pretoria bleiben mit ihnen in Kontakt und werden ihre Unterstützungsbemühungen fortsetzen, um in naher Zukunft andere Transportlösungen nach Rumänien zu finden.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.