Ruginoasa-Gedenkmuseum „AI Cuza“ und Burg Sturdza aus Miclăuşeni - #vinlaiasi (Folge 1)

3 1.917

Während des Zeitraums 19-21 April 2013, Ich habe Iaş auf Einladung von Icar Tours besucht. Durch die Hauptstadt Moldawiens ging ich noch, aber vorbei und ohne zu viele zu besuchen. Iasi ist eine Stadt, die mehr Aufmerksamkeit von uns verdient und mehr gefördert werden sollte. Es ist ein wichtiges Universitäts-, Kultur- und Wirtschaftszentrum mit viel Geschichte und Spiritualität.

Ebenso wichtig ist die Umgebung. Während eines kurzen Spaziergangs nach Iasi hatte ich die Freude, das Ruginoasa-Gedenkmuseum „AI Cuza“ und die Sturdza-Burg in Miclăuşeni zu sehen, die beide im neugotischen Baustil erbaut wurden. Ich war beeindruckt von den Geschichten um sie herum, der historischen Last, die auf die Wände der beiden Gebäude drückt, aber auch von den Menschen, die ich getroffen habe. Obwohl der Besuch der beiden Paläste am letzten Tag der Städtereise #vinlaiasi stattfand, beginne ich lieber mit diesem.

Rusty Memorial Museum „AI Cuza“

Die erste Station war das Ruginoasa-Gedenkmuseum „AI Cuza“, das kürzlich renoviert und im Februar 2013 eingeweiht wurde. Als wir diesen Palast besuchten, erlebten wir eine wichtige Seite in der Geschichte Rumäniens, die von Alexandru Ioan Cuza, dem Gründer des modernen rumänischen Staates, geschrieben wurde.

Muzeul Memorial "A.I. Cuza" Ruginoasa

Das Museum sieht sowohl von außen als auch von innen großartig aus. Die neue Museumsanordnung umfasst einen Dokumentationsraum mit interaktiven Systemen, in dem Informationen zu den Familien Sturdza und Cuza, zur Geschichte des Palastes und zum Ruginoasa-Anwesen präsentiert werden.

Ich traf Alexandru Ioan Cuza, der den Leuten predigte.

Im Museum sah ich ein interaktives Touchscreen-System, das erste in meiner Reiseerfahrung.

Der Palast wurde nach einer reichen Dokumentation restauriert. Die Räume sind die des alten Palastes und schaffen es, das charakteristische Ambiente der Mitte des 19. Jahrhunderts zu zeigen. Es gibt viel zu sagen und zu besuchen, aber es ist besser, Sie entdecken zu lassen, Ihre eigenen Erfahrungen zu leben.

Aber Worte sind nutzlos, wenn Bilder irreführend sind.

Weitere Bilder mit Rusty Memorial Museum „AI Cuza“!

Nützliche Informationen „AI Cuza“ Rusty Memorial Museum

- Der Ort Ruginoasa liegt im nordöstlichen Teil des Landkreises Iaşi, 12 km östlich der Stadt Paşcani und 60 km von Iaşi entfernt an der Nationalstraße 28A.
- Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag, 10.00 - 17.00 Uhr;
- Ticketpreise:
Standard: 12 Lei;
Studenten und Studenten: 3 Lei;
Rentner: 6 Lei
- Richtpreis:
35 Lei / Stunde auf Rumänisch;
50 Lei / Stunde in einer Fremdsprache;
10 Lei / Person - Audio-Kopfhöreranleitung;
- Dreharbeiten / Fotografien für kommerzielle oder dokumentarische Zwecke dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung des Nationalmuseumskomplexes "Moldawien" Iasi durchgeführt werden.

Schloss Sturdza aus Miclăuseni

In den alten Dokumenten erscheint die Sturdza-Burg aus Miclăuseni als Palast, aber im Volk ist der Name der Burg erhalten geblieben und so ist sie bis heute erhalten geblieben. Also erzähle ich Ihnen von einer Burg, die keine Burg ist.

Castelul Sturdza - Miclauseni

Sturdza Schloss Es wurde zwischen 1880 und 1904 im neugotischen Baustil erbaut. Sein historischer Wert war auf die wichtigen Sammlungen zurückzuführen: Waffen und Rüstungen aus dem 1944. Jahrhundert. 1945. Jahrhundert, Schmuck, historische Exponate, aber das wichtigste war die Bibliothek von Miclăuşeni. Leider wurde im Winter XNUMX-XNUMX fast alles, was in dieser Burg existierte, zerstört oder gestohlen.

In 1947 stiftet die Erbin Ecaterina Sturdza Cantacuzino das Schloss Sturdza dem römischen Bistum, um ein Kloster zu errichten. Zwischen 1947 und 1953In Miclăuseni gab es ein Nonnenkloster. Von 1960 aus verwandelten die kommunistischen Behörden das Schloss in eine Heimschule für geistig behinderte Kinder. In 2001 wurden der Park von Miclăuşeni, das Land und das Schloss Sturdza in die Metropole Moldau und Bukowina verlegt. Seitdem ist der Ort in die Liste der historischen Denkmäler eingetragen und es wurden Konservierungs- und Konsolidierungsarbeiten durchgeführt.

Die Burg Sturdza sieht von außen gut aus, von innen jedoch in einem Zustand des Verfalls. Es werden große Anstrengungen unternommen, Schriften zu sammeln, um das Schloss wiederherzustellen.

Die Gegend ist wunderbar und ruhig. Der Miclăuseni Park ist der größte private dendrologische Park mit einer Fläche von 30 ha. In der Umgebung gibt es 61-Übernachtungsplätze von 2- und 3-Stars, und die Preise sind gut. Wenn ich das richtig verstehe, liegt das Doppelzimmer irgendwo bei 100-130 Lei pro Nacht und inklusive Frühstück. Es gibt Internet für diejenigen, die besondere Orte wollen

Auch hier traf ich die erste Kirche ohne Gemälde an den Wänden, und die Kuppel repräsentiert den Himmel mit den Sternen. Es schien seltsam, aber das kleine Mädchen, das unser Führer war, sagte, dass es gespendet und gepflegt wurde. Wenn Sie sich für ein paar Stunden, ein Wochenende oder ein paar Tage entspannen möchten, lohnt es sich, eine Pause in der Natur einzulegen und diese wunderbaren Orte zu besuchen.

Unten haben Sie eine Fotogalerie von Sturdza Castle!

Weitere Bilder mit Miclăuseni Domain und Sturdza Castle!

Nützliche Informationen Burg Sturdza von Miclăuşeni

- Das Anwesen Miclăuşeni liegt 67 km von Iaşi entfernt.
- 61 Unterkünfte in Zimmern mit eigenem Bad im Einzel-, Doppel- und Dreifachbereich;
- Das Schloss kann dienstags bis freitags zwischen 09:00 und 16:00 Uhr besichtigt werden. samstags, sonntags und an Feiertagen zwischen 13:00 und 17:00 Uhr; Es ist am Montag geschlossen.
- WLAN an speziell eingerichteten Orten;
- Sie können nach einem Führer fragen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.