(Video) Was vom internationalen Flughafen Donezk Sergej Prokofjew übrig ist

0 1.905

Der Krieg in der Ukraine zwischen den Kiewer Behörden und prorussischen Separatisten geht mit neuen Kämpfen an der Ostgrenze weiter. Eines der Ziele ist der Flughafen Donezk. Vom Internationalen Flughafen "Sergej Prokofjew" ist nach vielen Monaten der Bombardierung nicht mehr viel übrig, aber er gilt als strategischer Punkt und wird von beiden Seiten symbolisch gewollt.

Wegen bewaffneter Konflikte ist der Flughafen seit Mai 2014 geschlossen und im vergangenen Herbst massiv beschädigt worden. Der internationale Flughafen Donezk "Sergey Prokofjew", einst ein moderner Flughafen im Wert von mehr als 400 Millionen US-Dollar und mit mehr als 1 Million Passagieren, ist zu einer Ruine geworden.

Anfang des Jahres beschoss eine ukrainische Aktivistenorganisation mit einer Drohne den verbliebenen internationalen Flughafen "Sergej Prokofjew" in Donezk. Die Bilder sind traurig :(.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.