Das Donaudelta - Ecke des Himmels - Fotoreports ep.1

Das Donaudelta - Ecke des Himmels - #deltadunariipentrutoti ep. 1 (Fotoreports)

1 946

Während der 17-19 May war ich auf Einladung von Genius Travel über das Programm #deltadunariipentrutoti im Donaudelta. Diese Ecke des Himmels ist für mich kein Unbekannter, da ich aus Măcin im Landkreis Tulcea komme. Aber gerne gehe ich, wenn ich die Gelegenheit dazu habe.

Rumänien hat eines der schönsten Deltas in Europa, ein wunderbarer Ort, den Sie mindestens einmal in Ihrem Leben sehen müssen. Und ich bin froh zu sehen, dass es Menschen gibt, die den Tourismus in der Region entwickeln wollen. Mit 1992 wurde das Donaudelta in das UNESCO-Welterbe aufgenommen und in Rumänien als nationales Biosphärenreservat und in der internationalen Taxonomie der IUCN als Nationalpark eingestuft. (Internationale Union für Naturschutz). Angesichts dieses Status muss der Tourismus im Donaudelta verantwortungsbewusst und mit größter Sorgfalt betrieben werden.

Das Donaudelta
Das Donaudelta

Laut einer Statistik von Bogdan Stefan, dem Eigentümer des Reisebüros Genius Travel und demjenigen, der den Tourismuskomplex aus dem Gebiet Uzlina - Genius Delta Resort übernommen hat, hat 8 von 10 Rumänen das Donaudelta nicht erreicht. Er ist zuversichtlich, dass dieses Gebiet so wie wir sein kann, und er hofft, so viele Rumänen wie möglich an diesen wunderschönen Ort zu locken. Bisher ist es nicht auf ausländische Touristen angewiesen, da das Donaudelta international wenig bekannt ist. Zuerst lernen wir unser Land kennen und stellen es dann anderen vor.

Um nicht auf dem Laufenden zu bleiben, präsentiere ich Ihnen das Donaudelta in 3-Fotoreports, einen für jeden Tag, der in dieser Ecke der Geschichte verbracht wird. Wir haben von einem Programm mit 2-Übernachtungen profitiert. Wir sind am Sonntag abgereist und am Dienstag zurückgekehrt.

Das Donaudelta - Himmelswinkel - #deltadunariiputu - erster Tag

Am 17 Mai stiegen wir in den frühen Morgenstunden in das Genius Delta Resort ein und machten uns auf den Weg. Das Hotel befindet sich in der Region Uzlina am Ufer des Kanals Sfântu Gheorghe. Die Reise dauert ungefähr 6 Stunden, alle mit Pausen. Jetzt kommt es auch auf den Verkehr an, auf den Bus usw.

Go-to-Donau-Delta
Straße zum Donaudelta

Um 14: 00 herum erreichten wir den Übergabepunkt. Das Hotel ist nur mit dem Boot / Boot erreichbar.

Umlegung mit Boot
Bootstransfer zum Genius Delta Resort
Ponton-Genie-delta-Resort
Ponton Genius Delta Resort

Wir wurden mit einem Dobrudian Snack und einem Angeln Mittagessen begrüßt. Aus unseren Gesprächen mit Bogdan habe ich gelernt, dass der Kauf von Fisch zu den Mahlzeiten eines der größten Probleme ist, mit denen wir konfrontiert sind. Da wir im Delta sind, hätten wir erwartet, dass der Fisch einfach zu kaufen ist und wir verschiedene Arten probieren können. Aber die Realität ist nicht so. Laut Gesetz dürfen Hoteliers keinen Fisch direkt von autorisierten Fischern kaufen und sie dürfen nicht fischen. Ihre einzige Quelle für die Beschaffung von Fisch bleibt Cherhanaua, der Ort der Vermittlung zwischen zugelassenen Fischern und gewerblichen Einheiten. Aber auch hier gibt es Probleme, denn diese Cherhanalen geben den Fisch an die großen Läden und die Wohneinheiten in der Umgebung haben wenig zu kaufen. In dieser Hinsicht sollten die Behörden eingreifen und die Gesetzgebung ändern. Und was ist mit den jungen Unternehmern?

Kaffee-Schnaps

Nach einer herzhaften Mahlzeit zogen wir uns je nach Belieben in den Schatten oder in die Sonne zurück. Viele von uns probierten den Außenpool aus, andere blieben in Hängemattengeschichten, liefen durch die Anlage und genossen die Ruhe des Deltas. Wir waren schon weit weg von der Hektik der Städte, Umweltverschmutzung und Aufregung. Perfektes Wetter: Sonne, etwas über 20 Grad und keine Mücken.

Pool
Pool

Abends setzen wir die Segel mit den Booten durch das Donaudelta, zu Fuß in etwa zwei Stunden. Der Genius Delta Resort-Komplex profitiert von 3-Booten mit 10-12-Sitzen, eine Investition von ungefähr 60 000 von EURO.

Boot-Genie-Delta-resort
Boote Genius Delta Resort

Ich konnte die Fauna und Flora bewundern, ich fotografierte Schwäne, Pelikane und viele andere Vögel.

Rate
Preis
Schwäne
Schwäne
Pelikan
Pelikan

Der Sonnenuntergang erwischte uns auf den Delta-Kanälen und die Erfahrung war magisch. Ich bin durch viele Orte in Rumänien und im Ausland gereist, aber den schönsten Sonnenuntergang, den ich im Donaudelta gesehen habe.

Westen im Donaudelta
Westen im Donaudelta
Westen im Donaudelta
Westen im Donaudelta

Nach einem geschichtenhaften Spaziergang zogen wir uns ins Hotel zurück. Müdigkeit hatte bereits ihr Wort gesprochen. Ich aß zu Abend und setzte dann die Vernetzungssitzung bis spät in die Nacht fort. Die Boote mussten sich "ausruhen" und einige von uns beschlossen, sich in den Hängematten zu entspannen.

Boote

Hängematten
Hängematten

Zu den Zimmern kann ich sagen, dass es für das Donaudelta sehr gut war. Ich habe in einer Wohnung in der Codalb Villa gewohnt. Tolles Wohnzimmer, auch Badezimmer, nur das kleine Schlafzimmer, aber nicht mehr. Ich kann sagen, dass ich es geschafft habe, mich sehr gut auszuruhen.

Der nächste Tag begann morgens bei 8, aber darüber in der nächsten Folge!

----------------------------

Die Fotos wurden mit aufgenommen Canon EOS 70D DSLR-Kamera und Smartphone Huawei P8 Lite von Cel.ro!

1-Kommentar
  1. Carmi sagt

    Es ist einfach ein Paradies auf Erden. Eine andere Welt getrennt von einer anderen. Absolut wundervoll.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.